Neue Kopfhauthelden von Maria Nila

Aktuelle Interviews

Ein Salon für neurodivergente, mehrgewichtige oder marginalisierte Kundinnen*

Ina Holub ist Friseurin, Model und Aktivistin für queer-politische Themen. Nicht nur ihre Arbeit, sondern auch ihr Salon legt den Fokus darauf, marginalisierte Menschen zu unterstützen und einen Safe Space während der Haardienstleistung zu schaffen.

„Eine Haarfarbe sollte sich auch um das Haar drehen, dass du nicht färbst.“

Jodie Palmer ist bekannt für ihre Trend-Technik „Hair Tan". Sie verrät, worauf es bei dem sonnenverwöhnten Look ankommt...

Warum ist es Azubis vorgeschrieben, Dauerwelle am Frauenkopf zu wickeln?

Wer frischen Wind will, bekommt frischen Wind, so mein Eindruck im Gespräch mit Melina Petroglou, die ihre Rolle im Essener Innungsvorstand nutzt, um Notwendigkeiten aus Sicht einer Jungunternehmerin und Fachtrainerin zu platzieren.

"Rechtzeitig Krankengeld oder Krankentagegeld-Versicherung abschließen!"

Johanna Röh steht hinter der Initiative „Mutterschutz für Alle“ und kämpft für eine branchenübergreifende Unterstützung schwangerer Unternehmerinnen.

Schwanger als Unternehmerin – jahrelang für finanzielle Absicherung vorgearbeitet

Janina Ehrenberg ist Unternehmerin, führt zwei Salons und ist schwanger. Schwangere Unternehmerinnen bekommen kein Eltern- oder Krankengeld sowie Umsatzausfall-Ersatz, deswegen hat sie ihr Team so organisiert, dass die Salons ohne sie laufen, aber auch vorgearbeitet, um finanziell abgesichert zu sein.

"Absetzbarkeit der Friseurdienstleistung ist eine sinnvolle Fördermaßnahme"

Vor vier Monaten traf Staatssekretär Michael Kellner aus dem Wirtschaftsministerium auf das Friseurhandwerk. Beim Zukunftskongress nahm er viel zu Herausforderungen und Lösungsansätzen mit. Wir sprachen mit ihm, was seither geschah ...