Anzeige

14.01.2019

Cut & Heroes | München

Cut & Heroes in München ist der innovative und ökologische Friseur für Kinder und Jugendliche in einem umgebauten Schiffscontainer!

Inmitten des aufstrebenden Werksviertel, neben Überseecontainern und ausgebauten Industriegebäuden befindet sich der stylische Schiffscontainer der "Cut & Heroes", der jungen Heldinnen und Helden ein einzigartiges Haarschnitt-Erlebnis bietet.

Im Mittelpunkt der Salonphilosophie steht der junge Mensch zwischen 6 und 21 Jahren, denn neue Anforderungen bedeuten neue Ansätze - und genau da setzt Ramona Daffner mit ihrem Salonkonzept an: "Viele Salons bieten gar keine Kinder- und Jugendhaarschnitte an. Kinder werden oft eher als 'Durchlaufposten' gesehen und genießen leider oftmals nicht den gleichen Service wie ihre Eltern oder Erwachsene. Die Friseure machen das nicht mal böswillig, sondern haben schlichtweg keine Zeit oder nicht das Knowhow für den Umgang mit Kindern. Wir wollen Kinder verstehen, beraten und ihnen zuhören. Dadurch wollen wir ihnen ein Gefühl für Schönheit und Gesundheit geben und dazu beitragen, dass sie selbstbewusste Persönlichkeiten werden.“

Neben den klassischen Friseurdienstleistungen geht es der Friseurmeisterin aus Mücnhen um eine Wohlfühlatmosphäre mit ökologischem Bewusstsein. Die Haarpflegeprodukte stammen von der österreichischen Marke "Less is More", die für den organischen Anbau zertifiziert wurde.

Das Interieur des Salons ist stilsicher, modern und bunt - aber keinesfalls kindisch. Der Designer Sebastian Zenker war für die Gestaltung des knapp 28 Quadratmeter großen Schiffscontainer verantwortlich und bewies seinen Blick fürs Detail, wodurch der Container-Salon zu einem Kunst-Unikat wurde. Das Außendesign erschuf der weltbekannte Graffiti-Sprayer Loomit.