08.01.2020

Nadine Röver ist süchtig nach Award Teilnahmen

Suchtpotential! So lässt sich wohl am besten Nadine Rövers Treue zu den Wella Trend Vision Awards beschreiben. Immer im Schwung und jederzeit bereit im Fluss der Kreativität zu tauchen schreibt sie hier über ihre NTVA Erfahrungen, Magie und Weiterkommen – ein Gefühlsbericht.

Beim ► Nationalen Wella Trend Vision Award D-A-CH (neu: Co-Creation Event) in Frankfurt gewinnt die 34-jährige Nadine Röver Gold in der Kategorie Creative Vision und sichert sich das Ticket zum internationalen Finale in Sevilla. Über die Faszination Wella Award schreibt sie:

Der Trend Vision Award begleitet mich.
Aktiv – seit meiner Ausbildung und nun auch als Mentorin für meine Mitarbeiter. Als NTVA Gewinnerin durfte ich 2012 in Madrid und 2016 in Barcelona mit dabei sein. Zwei unglaublich tolle Städte mit tollen Menschen und einem Event, das zu ständigen Gänsehaut Momenten führte… und nicht zuletzt zu Übergewicht - beim Gepäck! Denn 2016 haben mein Partner und ich bei den Internationalen Trend Vision Award (ITVA) Bronze in der Kategorie Creative Vision abgeräumt. Eine Woche später eröffneten wir unseren ersten Salon „Haarschneider und Räuber“. Inzwischen haben wir unseren Flagshipsalon und eine Räuberhöhle, einen Salon zur Ausbildung neuer Friseurtalente. Und unser Modell von damals gehört nun fest zu unseren Mitarbeitern.

Creative Vision ist meine Passion!
Ich liebe es, Formen zu kreieren und diese mit passenden Farben verschmelzen zu lassen, um neue Dimension zu erschaffen.

Der TVA hat mich und meine Kreativität über all die Jahre wachsen lassen.
Und ich freue mich, dass ich meine Auszubildenden dazu inspirieren konnte, auch ein Teil der Wella Familie zu werden - diese Momente zwischen Gleichgesinnten genießen zu können und das Kribbeln der Kreativität in der Luft zu spüren.

Mein NTVA 2019 war eine völlig neue Erfahrung.
Mit diesem neuen Format kam ich in eine wahre Luxussituation. Ich konnte mich viel mehr austauschen und mir von anderen ihre Tricks zeigen lassen. Die tolle Organisation gab mir die Möglichkeit, mein Können auf den Punkt zu bringen und mich voll und ganz in den Fluss der Kreativität zu begeben.

Meine Highlights sind diese magischen Momente der Aufregung.
Die machen mich fast süchtig, diese Minuten, bevor es losgeht! Alle sind zusammen, jeder trägt sein breitestes Grinsen und die Vorfreude steht jedem ins Gesicht geschrieben. Dann die Begrüßung durch unglaublich tolle Menschen! Bekannte Gesichter, die einen schon so oft begleitet haben und wie ein kleiner Fels in der Brandung zu einem stehen, aber auch neue Gesichter und neue Inspirationen.

Der Moment der Siegerehrung.
Du weißt nie, was dich von der Jury erwartet. Jeder hat sein Bestes gegeben, jeder kann der Beste sein. Es kribbelt in den Zehen und die Hände werden schwitzig, du drückst das Modell und freust dich so sehr darüber, dass ihr diese tolle Zeit miteinander verbringen durftet... und dann der Moment der Erlösung!

Ich bin dankbar für all die Unterstützung über die Jahre
Von all meinen Mentoren und meiner Familie. Besonders in diesem Jahr hatte ich Tränen in den Augen, als ich kurz vorm Wettbewerb ein Teamfoto von meinen Minis geschickt bekam. Auf dem Banner stand: „Deine Räuber halten den Klenkes jedröckt“ - so drücke ich auch allen Finalisten immer die Daumen.

Nun steht Sevilla vor der Tür.
Bis dahin werde ich mich weiter von meinen Kunden, Miniräubern und Reisen inspirieren lassen. Und natürlich versuche ich alle über Instagram auf dem Laufenden zu halten. Für mich „alten Hasen“ geht das manchmal viel zu schnell, ich schaff es gar nicht, jeden Moment schnell genug einzufangen, um ihn teilen zu können, aber ich gelobe Besserung. Sevilla wird großartig und ich bin dankbar für diese tolle Chance!

Steckbrief:

  • Name: Nadine Röver, 34 Jahre
  • seit 17 Jahren Friseurin
  • Inhaberin Haarschneider und Räuber, Aachen
  • Ausbildung bei „Friseur Annussek“ in Walsrode
  • bisherige Stationen: Meisterschule, „Groha and Friends“ Schweinfurt
  • Follow on Instagram:n.pusteblume (privat) / Haarschneider und Räuber (Salo

Wichtige TAGS
@wellaprofde
@imSalon_magazin

#meinNTVA
#NTVA2019
#imSalon

Fotocredits: Markus Schmidt | www.mas-foto.de