Anzeige

01.12.2016

Elegante Nackenfrisur

Sven König aus Wien zeigt eine schnelle Hochstecktechnik für Festtag und Ballsaison live.
 

HOCHSTECKTECHNIK

Step 1|2 Haare mit einem leichten Haarspray einsprühen und gut ausbürsten. Anschließend das Haar mit einem zu großzügigien Locken formen. Bestens geeignet hierfür das neue Styling Tool CURL SECRETvon BaByliss.
 

Step 3|4 Haare in Sektionen einteilen.
 

Step 5|6 Haare am Oberkopf zurück kämmen und am Wirbelbereich mit 2 Spangerln fixieren. Für mehr Volumen vorher das Haar am Oberkopf leicht toupieren.
 

Step 7| Das Haar am Hinterkopf zu einem Pferdeschwanz abbinden, die verbleibenden Haare vom Oberkopf werden mit eingebunden.

Step 8| Aus dem Pferdeschwanz einzelne Strähnen heraus nehmen. Um mehr Volumen zu erzielen, diese eventuell leicht toupieren.
 

Step 9| Im unteren Drittel der Strähen ein Spangerl anbringen. 

Step 10| Die Strähne in sich drehen/zwirbeln und mit einer drehenden Handbewegung um den Pferdeschwanz herum drappieren, alles mit einem Spangerl fixieren. 

Step 11|12 Mir den einzelnen Strähne so fortfahren.
 

Step 13|14 Abschließend die Seitenpartien zurücknehemen und am Hinterkopf einarbeiten.