Anzeige

03.11.2016

Braided Powder Farbtechnik und ZopfStyling

Mit Zöpfem zum Farbziel: Braided Powder heißt die Farbtechnik von GLYNT. Plus lockeres Zopfstyling. Gesehen bei der letzten Glynt's Colour&Techniques Tour.

BRAIDED POWDER Colorationstechnik in Zopfform

Verwendung von Zopfabbunden zum Erzielen von weichen, pudrigen Farbergebnissen, gezeigt von Isabel Ritz
 

Technik FARBE: BRAIDED POWDER

AUSGANSSITUATION:

Ansatz (1 cm): 8.0 Naturhaar

Längen und Spitzen: 11.00 hellergefärbt

Step 1| Färben der Ansätze im weichen Verlauf zum Mittelstück. Danach wird die Farbcreme (Rezeptur 1) mit einem grobzahnigem Kamm in das Mittelstück verkämmt.

Step 2| Platzierung der Strähnensektionen. Dazu werden mithilfe von Zopfgummis ca. 6 Abbunde erstellt.
Tipp: Die Platzierung der Abbunde kann beliebig variiert werden. Abhängig vom Scheitel die Konturenhaare (1– 2 cm) nicht mit in die Abbunde nehmen, um eine hellere Gesichtskontur zu schaffen.

Step 3| Färben der einzelnen Abbunde in 1 bis 2 verschiedenen Farbnuancen. 
Das Auftragen der Rezeptur 2 und Rezeptur 3 erfolgt in den Abbunden und kann mit Hilfe von Fixierschwamm
oder Rougepinsel weich verlaufend aufgetragen werden.
Tipp: Bei längerem Haar unterstützt ein Strähnenboard eine einfache und saubere Arbeitsweise.

Step 4| Lösen der Zopfgummis mit anschließendem Auswaschen der Farbe.

Step 1| Die Harare zu einem seitlichen Zopf zusammenbinden, mit einem Haargummi fixieren. 

Step 2| Um diesen herum eine Klammerstraße zur Befestigung setzen. 
 

Step 3| Einzelne Haarbunde abteilen und einen Knoten nach dem anderen setzen.
 

Step 4| Am Ende mit einem "Rasta-Zopfgummi " fixieren. 
 

Step 5| Einzelne Partien aus dem Zopf herausziehen 

Step 6| Die Zöpfe sind jetzt „geknuddelt“. 
 

Step 7| Zum Schluss entlang er Haarklemmenstraße locker drapieren und fixieren.
 

Finaler Look.
 

Weitere Angaben
Fotocredits Farbe:GLYNT
Fotocredits Styling:briti bay fotodesign www.britibay.de für imSalon

Stichwörter

  • Glynt