Anzeige

12.04.2016

Tigi klotzt auch im Kleinen - eine Seminarvisite

Wenn TIGI einlädt, dann ist es immer bombastisch, es wird geklotzt, niemals gekleckert. Außer, TIGI will Inspiration vertiefen und das nötige Handwerkszeug, eine Anleitung, weitergeben. Dann wird ein kleines Seminar zu einem Wissensschmaus mit hochkarätigen Trainern und viel Handarbeit. Das haben wir uns angesehen:

Das TIGI Cut&Color Seminar ist ein eher kleiner Rahmen für die sonst so bombastischen Veranstaltungen von TIGI - Stichwort: World Release in Las Vegas! Gianni D'Assero (Creative Director TIGI Deutschland) sieht genau darin den Vorteil: "Große Shows geben Feeling und Inspiration, aber in diesen kleinen Seminaren kann man viel mehr mitnehmen. Es ist ein sehr intensives Lernen und man ist ganz nah am Trainer."

Dass die ganz großen Bühnenstars, wie Gianni D'Assero, bei kleinen Seminaren arbeiten, das gibt es sonst nicht. Die Seminarteilnehmer können ihm nicht nur auf die Finger schauen, sondern sich im persönlichen Gespräch Tipps holen. Das kommt gut an - für TIGI Friseure in Frankfurt sowieso ein Pflichttermin, hören wir. 

Zwei Techniken Gianni D'Assero's haben wir als Anleitung mitgenommen

Mondäne Wellen im Quick-Styling

Texture Fetish Look zum Nachschneiden



Das Seminarfazit ziemlich einstimmig: "Das Klima ist sehr angenehm! Es ist nicht wie bei Lehrer und Schüler, sondern ein auf Augenhöhe voneinander Lernen!" 

Zu sehen gab es schließlich dichtes Programm - sechs Modelle, Schnitte, Farben, Stylings - allesamt aus der neuen Collection 2016. An Tag 2 hieß es dann, nicht nervös zu werden, wenn die TIGI-Stars einem selbst auf die Finger schauen.. 

Wir haben die coolsten Looks als Step-Techniken für euch: 
TEXTURE FETISH von Helga Aigner und Gianni D'Assero
ICON LOOK von David Schwarz
Elegante WELLENTECHNIK von Gianni D'Assero

Neben Gianni D'Assero, Tigi Creative Director, waren auch Frank Senner, Tigi Creative Team Member & "Die Liga", Reutlingen, Buket Tashan, Inspirational Youth 2015 & MA "Die Liga", Reutlingen sowie Jennifer Szentuki, Tigi Ambassador & MA bei Gianni D'Assero im Einsatz.
Für die Farbinspirationen verantwortlich: Doris Baumstark, Tigi Color Specialist & Dennis Cieslak, Tigi Color Educator


April 2016