Credit: L'Oréal

07.12.2021

Water Saver senkt Wasserverbrauch um 65%

Wasser sparen – Umwelt schützen: Der Water Saver, speziell für Friseur-Salons entwickelt, soll den Wasserverbrauch um bis zu 65% senken. Die Innovation von L’Oréal wurde mit einem Schweizer Start Up entwickelt und zählt zu den Top Innovationen 2021 von Time.

Wasser ist eine der kostbarsten Ressourcen auf unserem Planeten. Dass man mit wertvollen Ressourcen mit Bedacht umgehen soll, ist klar. Aber allein in Deutschland liegt der durchschnittliche Wasserverbrauch einer Person laut Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft bei 127 Liter pro Tag. Im Jahr sind das hochgerechnet 46.500 Liter. Ein Umdenken im Ressourcen-Verbrauch Wasser muss her

Das hat sich auch L’Oréal gedacht und einen Water Saver entwickelt, der zu den Top-Innovation 2021 von TIME zählt. Entwickelt wurde die Beauty-Innovation in Zusammenarbeit mit dem schweizer Start-Up Gjosa. Den Wasserverbrauch kann damit um bis zu 65% senken. Hochgerechnet sind 100.000 Salons gemeinsam in der Lage 6,8 Milliarden Liter Wasser zu sparen.

 

Produkte direkt im Wasserstrom

Die Entwicklung erfolgte aufgrund der wachsenden globalen Wasserknappheit und speziell für den Einsatz in Friseursalons. In den ersten Salons, die in Kooperation mit der Marke Kérastase von L’Oréal arbeitn, stehen Water Saver. zur Verwendung bereit. 
Und so funktioniert das Ganze: Man befestigt den Duschkopf des Water Saver Systems am Waschbecken. Das Gerät verfügt über drei Einschübe für Shampoo oder Pflegeprodukte, die direkt in den Wasserstrom geleitet werden. Den geringen Wasserverbrauch pro Waschgang verursachen vor allem sogenannte mikro-oinisierte Tröpfchen, die in einem unter hohen Druck stehenden Strahl zusammenstoßen.

Mit neuen Schönheitsritualen den Planeten schützen

„ … Wir sind entschlossen, diese Reise mit vielen neuen Innovationen fortzusetzen, um neue Schönheitsrituale zu schaffen und gleichzeitig die wertvollen Ressourcen unseres Planeten zu schützen“, sagt Barbara Lavernos, verantwortlich bei L’Oréal für Research, Innovation und Technologie.

Wir sagen „Bravo“ und freuen uns auf mehr nachhaltige Innovationen für die Salons, denn wir wissen „There is no Planet B“.

 

Richtig recyclen im Salon - einfach erklärt

Apropos Planet schützen: Ein durchdachtes Recycling-System spart nicht nur Müll und sorgt für Ordnung, sondern trägt zum Schutz unserer Umwelt bei. Vor allem in Salons gibt es Produkte, die aus mehreren Materialien zusammengesetzt sind und Verwirrung beim richtigen Entsorgen stiften. L'Oréal hat sich dem angenommen und zeigt, worauf beim Mülltrennen im Salon zu achten ist.