Fotocredit: Yelasai Haarwuchsspezialist

12.02.2020

Gianni Coria: Yelasai´s Kopfhaut-Lichttherapie belebt auch die Kasse

70 Euro pro Stunde!? Diese alternativmedizinische Kopfhaut-Lichttherapie spielt Geld in die Salon-Kasse und ist ein Zusatzservice, das auch Männern gefällt. Hair Active Light heißt das Gerät dazu, das in der Kopfhaut Vitalisierungsprozesse in Gang setzt und die Wirkung von Pflegetreatments verstärkt. Wir haben das bei Gianni Coria, CEO Yelasai Haarwuchsspezialist, hinterfragt.

Gianni, in den Informationen zum Hair Active Light steht: „Medizinische Studien bestätigen den Erfolg“ – klingt immer so gut. Wie sahen diese Studien denn aus?
Gianni Coria: Das stimmt und das ist ein wichtiges Thema, denn es geht um Vertrauen und Glaubwürdigkeit. Wir haben unsere Studien an zehn Männern im Alter von 25-45 Jahren durchgeführt, die 12 Wochen lang, einmal wöchentlich, unter dem Hair Active Light saßen. Anschließend wurde die Behandlung abgesetzt und den Haaren und der Kopfhaut weitere sechs Monate Zeit gegeben, sich zu entwickeln. Danach kamen die Männer wieder zur Analyse und man konnte bei allen Teilnehmern mehr als 20% neuen Haarwuchs feststellen.

Wer hat die Studien durchgeführt?
GC: Uns standen vier Ärzte und ihre Teams der Elite Laser Clinic und der Clínica MC360 - beide aus Madrid - sowie das i2e3 Biomedical Research Institute in Barcelona zur Seite. Alle Kliniken sind explizit auf dieses Fachgebiet spezialisiert.

Lichttherapie ist eine alternativmedizinische Behandlung. Welche Voraussetzungen braucht es da beim Friseur?
GC:Die Treatments mit dem "Hair Active Light" richten sich an alle Friseure, die sich auf Kopfhaut- und Haarpflege konzentrieren, Serviceangebot erweitern und Umsatz steigern sowie ihre Kunden begeistern möchten. Denn Haare wachsen nachweislich kräftiger und vitaler und der Haarwuchs selbst wird gefördert. Außerdem eignet es sich hervorragend bei Pflegetreatments, wie z.B. Haarmasken. Die Regeneration im Haar wird intensiviert, bei Colorationen wird das Farbergebnis brillanter.

Man muss also kein Haarwuchsspezialist sein.
GC: Nein. Wer allerdings vom breiten Fachwissen und der perfekten Symbiose der ► Yelasai-Produkte sowie den besseren Konditionen bei der Gerätebeschaffung profitieren will, dem empfehlen wir die Ausbildung zum ► Haarwuchs-Spezialisten mit fundiertem Fachwissen für die Kundenbetreuung im Salon. Das rentiert sich in mehrfacher Hinsicht.

Nehmen wir an, ich leide unter alters- und stressbedingtem Haarausfall. Kann mir allein die Lichttherapie helfen?
GC: Die Lichttherapie ist hier die richtige Wahl. Wir empfehlen die Anwendung mit dem Hair Active Light mindestens 12 Wochen, 1x wöchentlich, für 25 Minuten. Das hilft Haarwurzeln zu revitalisieren und Haarwuchs sichtbar zu fördern. Dank der neuartigen Technologie NPCL-Laser (Nano-Pulsed Cold Laser), ergänzt mit Infrarot-Licht und RGB Dioden, die eine Weiterentwicklung der klassischen Low-Level-Laser-Therapie (LLLT) darstellt. Durch diese Technologie und die einzigartige Kombination mit einem Magnetfeld-Tunnel werden alle wichtigen Prozesse in der Kopfhaut und im Haar auf eine Weise reaktiviert, wie man sie weder mit ähnlichen Geräten noch Kosmetika erreichen könnte.

Sichtbare Ergebnisse – welche denn?
GC: Wir unterscheiden zwischen Wirkung auf die Kopfhaut und dem Haar. Das Haar ist sofort besser kämmbar und glänzt sichtbar intensiver, die Haarfarbe strahlt, erhält mehr Intensität mit irisierendem Effekt und hält auch länger. Die Schuppenschicht des Haares wird während der Lichttherapie geschlossen, deshalb der auffallende Glanz. Bereits nach einigen Anwendungen spürt der Kunde, dass die Haare kräftiger und fülliger werden und mehr Sprungkraft haben.
Die positive Wirkung auf die Kopfhaut zeigt sich im ersten Schritt dadurch, dass sie in Balance kommt bzw. eine beruhigende Wirkung auf gereizte Kopfhaut einsetzt. Die Durchblutung der Kopfhaut wird stimuliert, der Energieverlust der Kopfhautzellen ausgeglichen, wichtige Vitalisierungsprozesse der Kopfhaut aktiviert und eine Erweiterung der Kapillaren bis zu den Haarwurzeln erreicht. Nährstoffe können wieder ungehindert die Haarzellen erreichen, das führt zu verbessertem Haarwuchs.

Wer sind die potenziellen Kunden - eher Frauen oder Männer?
GC: Grundsätzlich Frauen UND Männer!

Sind Männer skeptischer?
GC: Im Moment beobachten wir spannenderweise, dass sich vermehrt Männer für Hair Active Light Anwendungen entscheiden. Ich kann aus unseren bisherigen Erfahrungen bestätigen, dass männliche Salonkunden sehr offen dafür sind und dass die Behandlung mit dem Gerät eine deutliche Beschleunigung mit sichtbaren und überzeugenden Ergebnissen bringt.

Ist der Hair Active Light auch zur Stimulanz der Gesichtshaut geeignet, also auch für Kosmetiker interessant?
GC: Wir haben einen Helm, der von der Stirn bis zum Nacken alles behandelt. Der Helm ist aber nicht für das Gesicht ausgelegt, obwohl eine Lichttherapie im Grunde auch für die Gesichtshaut funktionieren würde.

Der Preis für den Zusatzservice im Salon - eure Empfehlung?
GC: 1,50 Euro pro Minute. In Kombination mit dem Haarwuchs-Spezialist-Pflegekonzept würden wir für die komplette Dienstleistung mindestens 70 Euro pro Stunde zu verrechnen. Übrigens bietet das Hair Active Light aufgrund seiner wesentlich kürzeren Behandlungsdauer enorme Zeitersparnis.

Was sind die Kosten fürs Gerät?
GC: Wer sich nur für das Gerät, ohne Ausbildung zum Haarwuchs-Spezialist, entscheidet, zahlt 17.800 Euro netto - ein Haarwuchs-Spezialist zahlt 3500 Euro weniger für das Gerät.

Gibt es Leasingangebote?
GC: Ja. Von 12 - 72 Monaten.
Die Ausbildung zum Haarwuchs-Spezialist kostet in der Gruppe 360 Euro oder alternativ als Salonschulung 950 Euro für 2 Tage. Eine Ausbildung zahlt sich in jeder Hinsicht aus, denn man bekommt umfangreiches Know-how für eine breitgefächerte Salon-Zielgruppe. Denn das Thema Haarausfall kann alle Altersgruppen betreffen!
 

Über Gianni Coria:
Gianni Coria ist Autor und Gründer des Netzwerkes „Haarwuchs-Spezialist“. Er hat Anwendungen, Techniken und Produkte entwickelt, die geschädigter Kopfhaut helfen und den Haarwuchs fördern. Seit über 10 Jahren ist der Schweizer, der bereits im Produkt- und Technikbereich eines Chemie-Konzernes und als Tiefenpsychologe gearbeitet hat, im deutschsprachigen Raum damit erfolgreich. Sein neuester Clou: Hair Active Light by Yelasai. Ein Gerät, das in der Kopfhaut Vitalisierungsprozesse in Gang setzt und die Wirkung von Pflegetreatments verstärkt.