10.03.2021

Gesunde Haare - Zero Waste | Dresden

Nachhaltiges und umweltbewusstes Arbeiten im Jugendstilgebäude: Wurmkisten zur Abfallentsorgung und selbstgemachte Haarpflegeprodukte – Juliette Beke vereint ihren Lebensstil Zero Waste mit ihrer Arbeit als Friseurin…

Der Zero Waste Salon steht unter Denkmalschutz – hier gingen schon berühmte Persönlichkeiten wie Rainer Maria Rilke, Franz Kafka, Viktoria Luise von Preußen und Thomas Mann ein und aus. Der Salon befindet sich nämlich im ehemaligen Lesesaal des Lahmann Sanatoriums im Dresdner Stadtteil Weißer Hirsch, der schon früher nach dem Motto „Natura Sanat“ – Natur heilt – zahlreiche Kurgäste anlockte.

Der pastellgrüne Hauptsaal des Jugendstilgebäudes aus dem 19. Jahrhundert wird den kompletten Tag mit Tageslicht beglückt. Durch das Glasdacht, das sich über den ganzen Saal erstreckt, fühlt es sich so an, als arbeitete man draußen. „So wird man während des Arbeitens gar nicht müde. Unsere Arbeitsatmosphäre ist ruhig, ohne zeitstress und sehr angenehm. Man kann sogar ein leises Plätschern hören, wenn es draußen regnet!“, freut sich die Dresdnerin Juliette Beke, die sich auf ein umweltbewusstes und nachhaltiges Salonklima konzentriert hat.

„Die Produkte im Salon sind bis auf das Bienenwachs vegan. Alle benötigten Produkte stellen wir selbst her, wie Festiger, Haarspray und Wachs. Alle können verzehrt werden, sie schmecken vielleicht nicht so gut, aber alle Rohstoffe sind in Bioqualität.“ Auch gibt es eine ►Wurmkiste, die nach der Arbeit mit Abfall „gefüttert“ wird. „Am liebsten essen die Würmer Papier!“, so Juliette.

Der Inhaberin war besonders wichtig, die kleineren regionalen Firmen zu unterstützen und mit langlebigen, nachhaltigen und natürlichen Materialien ein gutes und gesundes Raumklima zu schaffen. All ihre Möbel sind aus vollem Ulmenholz, die ein Dresdner Schreier entworfen und gebaut hat. Die Bedienstühle sind aus dunkelrotem, veganem Leder. Der Boden besteht zum Teil aus Linoleum, zum Teil aber auch aus Estrich. Die langlebigen und natürlichen Materialien suchte sich Juliette aus, um besonders lange Freude daran zu haben.