Anzeige

22.09.2015

Nationaler Trend Vision Award 2015 - Die Gewinner

Zum 13. Mal kürt Wella seine Nationalen Trend Visionäre. Für Deutschland sichern sich Anna Dömling, Groha at Luitpold Schweinfurt, und Patricia Mae Schem, Modo Berlin, ihr Ticket zum ITVA in Berlin.

Goldregen für alle


Viel ist passiert in den letzten Wochen. Die Teilnehmer vom NTVA haben Herzblut, Zeit und Geld in ihren Traum vom Trend Vision Award investiert. Sie haben Inspirationen gesammelt, Skizzen in Notizbüchern angefertigt, Farbrezeptur-Experimente durchgeführt, an ihrem Handwerk gefeilt. Und sich schließlich mit ihrer Idee der sechs-köpfigen Fachjury gestellt. Aus 36 Teams, jeweils bestehend aus Model, Stylist und Visagist/Assistant, wurden die Gewinner der Jungstylisten ermittelt:
 

Gewinner Gold


Deutschland:
YOUNG TALENT: Anna Dömling | Groha at Luitpold, Schweinfurt
COLOR VISION: Patricia Mae Schem | Modo Berlin, Berlin
Österreich:
YOUNG TALENT. Christina Huber | Figaro Uno Leichtfried Frisuren GmbH, Flachau
COLOR VISION: Anita Pesl | Studio 33, Linz
Schweiz: 
YOUNG TALENT: Amanda Zef Ruffinen | On The Hair Artistic Team/Les mots d'elle Sarl, Conthey
COLOR VISION: Joel Rodrigues Concalves | Avenue Look, Fleurier
 

Gewinner Silber


Deutschland:
YOUNG TALENT: Jan Mayer | Friseur Scharf GmbH, Burgebrach
COLOR VISION. Svenja Reichert | Groha at Luitpold, Schweinfurt
Österreich:
YOUNG TALENT: Julia Holzner | Haarmonie–Style your Life, Steyr-Gleink.
COLOR VISION: Tamara Schmelzer | Bundy Bundy, Wien
Schweiz:
YOUNG TALENT: Danae Mury | Mury Geneviève/DeDanae–Matter of Style, La Tour-de-Peilz
COLOR VISION: Pablo Acosta | Hairdepartement Ambiente, Solothurn
 

Gewinner Bronze


Deutschland: 
YOUNG TALENT: Celal Attila Can | Conturen, Bremen
COLOR VISION: Teresa Hofmeister | Shan Rahimkhan, Berlin
Österreich:
YOUNG TALENT: Vanessa Plachy | Bundy Bundy Style im Donauzentrum, Wien
COLOR VISION: Jasmin-Daniela Kainer | Bundy Bundy Style in Donauzentrum, Wien
Schweiz:
YOUNG TALENT: Jéromie Aymon | Salon Aymon Le Style, Anzère
COLOR VISION: Sebastien Gogniat | Elixir Coiffure, Lausanne

 

Die persönlichen Highlights der Fachjury?


-> Matthias Scharf, WELLA Color Club Member und TopAkteur (D): 
"... der Blick in den Färbebereich! Der Geruch und die Anspannung beim Abspülen, ob die Farbe auch wirklich was geworden ist. Ich fand es einfach Klasse!"
-> Björn von Rotz, Trend Coach und TopAkteur (CH): 
"Für mich waren es die Emotionalität und die Leidenschaft für den Beruf. Sie alle haben Gefühl gezeigt, Freude und sie waren manchmal ein bisschen gestresst, aber das ist es, was es ausmacht." 
-> Katharina Kirchner, Dfm Redateurin (D): 
"Ich fand es toll, überall Talismänner und Glücksbringer zu sehen, mein persönliches Highlight war da eine besondere Barbiepuppe."
-> Stephan Schmied, Make-up Artist und Max Factor Markenbotschafter (A): 
"... der Prozess, zu beobachten, wie aus einzelnen Schritten ein kleines Kunstwerk entsteht, das ist einfach toll."
-> Shan Rahimkhan, Berliner TopStylist und Wella Markenbotschafter (D): 
"Ich bin beeindruckt von dem Mut, den die Leute aufgebracht haben, vor uns und das Publikum zu treten und dieser Ehrgeiz und die Kreativität."
-> Eva Padberg, internationales Topmodel und Wella Markenbotschafterin (D): 
"Ich wurde schon viel für Modenschauen frisiert, aber hier hat mich beeindruckt, zu sehen, wie viel in drei Stunden möglich ist. Das Programm, das da heute durchgezogen wurde - Bravo!"

HINWEIS: Die beiden Jury-Mitglieder Matthias Scharf und Shan Rahimkhan waren jeweils nur in einer Kategorie stimmberechtigt, da beide aus ihren Unternehmen Teilnehmer im Bewerb hatten und somit für die jeweils teilnehmende Kategorie gesperrt waren.
 

Save the Date:

 
Internationaler Trend Vision Award (ITVA) in Berlin: 22.11.2015 ITVA plus 135 Jahr Feier WELLA Professionals
 


September 2015