Anzeige
Credit: © Copyright www.MatthiasHewing.com

04.12.2018

German Hairdressing Awards 2019 - es wurde juriert!

Schwarzkopf Akademie Hamburg.
Die nationale Juryrunde hat getagt und die diesjährigen Einreichungen bewertet. Es war hart, da sind sich alle einig, Die Nominierten 2019 stehen fest, sind aber -Pst!- noch still geheim! 

Die GHDA Jury in diesem Jahr setzte sich aus spannenden „Hairfluencern“ zusammen und war vor allem eines: relativ jung! Schwarzkopf suchte sich kreative Köpfe und Instagram-Meinungsfüher zusammen. Vom Friseurunternehmer über Friseurtrainer und Friseurgeschwister bis hin zu Sessionstylisten, den Friseurvlogger Daniel Golz oder Sängerin und Moderatorin Jennifer Weist, Frontfrau bei Jennifer Rostock und mit 287.000 Followern auf Instagram. 

Leicht gemacht hatte es sich wahrlich niemand, zu groß der Respket vor den Einsendungen und den Stylisten dahinter. Es wurde gestaunt, flüstert, anerkennende Gesten ausgetauscht und wirklich heiß diskutiert, als es um den Regelverstoß und letzlich um den Ausschluss eines Kandidaten ging, der doch für viele auch ein Favorit gewesen wäre.   

imSalon AUF STIMMENFANG

Isabella Vetere, Salon L’Arte Mannheim: "Mir war es wichtig, dass Fotograf, Modell, Haare, Make-Up, Styling eine hohe Qualität haben, dass alles harmonisiert, kreativ und ausgefallen ist... Damen Süd war eine der krassesten Kategorien, wahnsinnig vielfältig! Mich haben die Friseure beeindruckt, was DIE drauf haben!" 

Credit: © Copyright www.MatthiasHewing.com

Daniel Golz, Vlogger aus Bremen"Es war meine erste Jurierung und ich hätte nicht gedacht, wie anstrengend das doch ist! Nach diesen 3 Stunden brennen mir richtig die Augen. Und selbst so viel Kreativität von jedem einzelnen mitzunehmen, ist Wow!."

Apostolos Bailas, Coiffeur, Coach & Consultant Düsseldorf: "Es war wahnisnnig spannend! Die Jury hat mich total geflasht. Künstler, Friseure, Selbstständige, Blogger. Diese Symbiose ergibt ein tolles Ergebnis für die Nominierten. Meine Lieblingskategorie: Avantgarde, weil es nichts mit Alltag zu tun hat - da blüht mein Friseurherz auf."

Sascha Rohn, Hair- und Make up Artist Berlin: "Ich habe mich neben Haare, Make-up und Styling auch auf das Gesamtbild konzenriert... Besonders geflasht haben mich die Männer! Hochwertige Fotosstrecken, auf den Punkt und modern! Bei denen war es total schwierig, die ersten Plätze zu definieren. 

Patrizia Vetere, Salon L’Arte Mannheim: "Ich wollte in den Fotostrecken auch eine Message erkennen. Ist es Fantasy? Oder aus einem Film, einer bestimmen Epoche? ... Wenn dann alles perfekt ist vom Modell bis zur Fotografie, dann ist das wirklich Kunst!... Die Newcomer fand ich genial! Dass so junge Friseure schon so mit Haaren und Bild arbeiten können, das ist voll schön zu sehen!" 


Die GHDA JUROREN 2019 

  • Christian Schild (Hair- und Make up Artist)
  • Denny Kinder (Denny K. Friseure, Berlin)
  • Isabella Vetere und Patrizia Vetere (Salon L’Arte, Mannheim)
  • Marco Budzinski (Shift Friseure, berlin)
  • Sascha Rohn (Hair- und Make up Artist)
  • Sven Bensemann (Hair- und Make up Artist)
  • Daniel Golz (Friseurmeister, Friseurblooger; Trainer)
  • Apostolos Bailas (Coiffeur, Coach & Consultant)
  • Florian Ferino (Hair- und Make up Artist)
  • Frederik Rock (Louise&Fred, München)
  • Juliane Polak (Hair- und Make up Artist)
  • Jennifer Weist (Frontfrau von Jennifer Rostock, Moderatorin)

Die 10 Nominierten in den Kategorien Newcomer, Damen Nord, Damen Ost, Damen West, Damen Süd, Herren, Avantgarde und SKP Colour Technician stehen fest. Die Veröffentlichung wird dann ab dem 01.01.2019 in allen Medien zu finden sein.