I love TIGI
Motivation & Karriereperspektiven für Mitarbeiter
Buchtipp

Motivation & Karriereperspektiven für Mitarbeiter

1.010 Friseurinnen und Friseure (vom Lehrling bis zum Salonleiter) nahmen teil an der großen Studie „Motivation und Karriereperspektiven in der Friseurbranche“. Durchgeführt wurde die Studie von der Wirtschaftsuniversität Wien im Auftrag von JOKIRA.com

Zur Studie


„Beinahe täglich werde ich von Salonunternehmern mit der Frage konfrontiert: `Wie erkenne, finde und halte ich motivierte und qualifizierte Fachkräfte?´", so Raphaela Kirschnick, Gründerin des Karriereportales www.jokira.com. „Das Thema Mitarbeiter ist eine der großen Herausforderungen im Salon. Leider gibt es einfach sehr wenig Hilfsmaterial.“

Aus diesem Grund wurde die Studie in Auftrag gegeben. Sie liefert erstmals Einblicke in das komplexe Wesen der Mitarbeiter unserer Branche. Sie liefert Informationen und Leitfäden, Mitarbeiter richtig einzuordnen und individuell zu führen. Sie bietet Möglichkeiten, die eigenen Stärken und Schwächen als Arbeitgeber zu analysieren und darauf aufbauend zukunftsorientierte Strategieansätze für die Mitarbeiterrekrutierung und -bindung zu entwickeln.
Denn eine der wichtigsten Spielregeln wird in Zukunft sein, wer ein relevantes Personalkonzept und ein gutes Image hat.
Denn der wird auch im umkämpften Markt der Mitarbeiter gewinnen und sich mit einem starken Team abgrenzen.“, weiß Raphaela Kirschnick. „Jetzt haben wir das Handwerkszeug dafür!“

Die Ergebnisse sind umfangreich


Daher wurden die Daten für Salonchefs übersichtlich und handlich aufbereitet. Grafiken und Informationen sind mit vielen Erfahrungen und Tipps aus der Praxis angereichert und in einem 100-Seiten starken Handbuch zusammengefasst.

Das Buch gliedert sich in 5 Kapitel


Kapitel 1: Basisinformationen zur Studie
Grundgedanken, Deskriptive Statistik, sowie Untersuchungsmodell/ Methode


Kapitel 2: Gründe für die Berufswahl
Es gibt viele Gründe Friseur zu sein. In der Friseurbranche dominiert bei der Berufswahl der Kontakt mit Menschen. Über die Grundmotivation erfahren wir mehr, um den Einzelnen und vor allem Berufseinsteiger gezielter ansprechen zu können …

Kapitel 3: Die 3 Arbeitnehmertypen in der Friseurbranche
Wie sich Mitarbeiter unterscheiden und warum man sie differenziert ansprechen sollte - Wie wer denkt - Wie Sie den Einzelnen führen und gezielt motivieren – Welche Rolle der Jeweilige im Team spielt?
… und vieles mehr über die 3 Typen, die den Erfolg Ihres Unternehmens mitbestimmen.

Kapitel 4: Ihr Salon als Arbeitgeber-Marke (Stichwort Employer Branding)
Auf was achten motivierte Friseure bei der Auswahl Ihres Arbeitsplatzes? Was denken Mitarbeiter über Filialen, Groß- und Kleinbetriebe, wie bewerten sie welche Salonkonzepte, was ist ihnen im Berufs-Alltag wichtig? Wie denken sie über Aus- und Weiterbildung?
… und was macht Ihren Salon zur begehrenswerten Arbeitgebermarke!


Kapitel 5: Die perfekte Ansprache potentieller Mitarbeiter
Wie suchen moderne Stylisten einen neuen Job! Was spricht im Jobinserat an, was schreckt ab! Wo finden Sie die für Sie passenden Arbeitnehmer?
… und vieles mehr für die erfolgreiche Mitarbeitersuche!


Bestellung:


Das Buch zur Studie mit vielen weiteren Informationen zu Personalmanagement erhalten Sie für
29,90 (zzgl. Ust und € 5,50 Versandpauschale) bei
Raphaela Kirschnick
+43 (0) 676 780 8177 | raphaela@imsalon.at.

www.jokira.com
www.vividconsulting.at


-> Weitere Artikel zu Raphaela Kirschnick


2008

Mehr zum Thema

Hair Haus Hausmesse
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | facebook.com/imSalon.de