Was kann eigentlich ContactSkin?
TECHNIK ZWEITHAAR

Was kann eigentlich ContactSkin?

Mit dem Haarhaut-Haftsystem zum Trendlook für Männer mit unerwünschter Glatze...

In Barbershops wird immer nur von Haar- und Barttrends für Männer gesprochen, die viele und lange Haare haben... Was machen aber Männer, die unter kahlen Stellen oder einer unerwünschten Glatze leiden? Wir stellen euch ContactSkin von gfh vor: In wenigen Handgriffen mit dem Haarhaut-Haftsystem zum Trendlook für Männer mit Haarproblemen.


Vorher


Zuerst wird auf der Kopfhaut die Stelle angezeichnet und ausgemessen, wo das Haarhaut-Teil sitzen soll.


Das Haarhaut-Teil wird nach diesen Maßen zurechtgeschnitten und dann mit Haftcreme auf der Kopfhaut fixiert.


Nachher

Die Echthaar-Teile sind in verschiedenen Längen erhältlich und können je nach modischen Wünschen ausgewechselt werden. Anders als beim Toupet fühlt sich das Tragen fest und wie eigenes Haar an und kann auch beim Sport getragen werden.

Fotocredit: ContactSkin for men / gfh - Gesellschaft für Haarästhetik

-> Weitere Beiträge zu gfh

www.gfh-hair.de

Juli 2018
#Zweithaar

Mehr zum Thema

Shows & Backstage (30 Bilder)

Danny van Tuijl für gfh

Koleston Perfect
nach oben
© 2018 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.de