Pixel-Color  so geht's!
TECHNIK FARBE

Pixel-Color so geht's!

Erfrischendes Pixel-Farb-Service!

Pixelcolor! Gesehen im neuen Berrywell-Seminarformat „Strähnenkunst erleben“. Dania Bredtmann zeigt, wie einfach es geht.


HOW TO DO:


Vorbereitung der Folie:
In die entsprechende Größe reißen und ein beliebiges Pixelmuster aufzeichnen. Dania verwendet einen haltbaren Edding.


Step 1| Haare vorbereiten, abteilen. Die gewünschte Position des Musters bestimmen.



Step 2| Passeè abteilen, die vorbereitete Folie auflegen und mit Clips fixieren.




Step 3| Abgeteiltes Passeè über die Alufolie geben. Mit einem Pinsel die Pixel mit Blondierung und 4% H2O2 aufmalen.



Step 4| Damit die Blondierung schneller wirken kann, die Farbpasseès mit Klarsichtfolie abdecken.

Step 5| Ein weiteres nächstes Passeè darüberlegen, so dass das Muster noch durchscheint ...



… und weitere Pixel Freihand einzeichnen.



Step 6| Alles einwirken lassen.
Einwirkzeit: Je nach Beobachtung, und je nachdem, mit welchen Farben hinterher weiterarbeiten möchte. Zwischen 20-30 Minuten.



Step 7| Farbe abwaschen. Nach dem Waschen hat man blonde Pixel.

Step 8| Dania frischt diese auf mit der Berrywell Farbmasken Limone, Korall und Chili. Immer gleiche Passeès im Wechsel.


-> Weitere Beiträge zu BERRYWELL


Fotocredit:
Alois Müller | www.amfotos.com

Mai 2018
EventPix (64 Bilder)

14.05.2018 | Berrywell´s Strähnenkunst erleben | Wülfrath

TIGI 2018
nach oben
© 2018 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.de