I love TIGI
Wella: Pinks and Blonde
Farbtechnik

Wella: Pinks and Blonde

Stonewashed-Optik, scheinbar mühelos und ganz natürlich. Mit Wella Professionals BLONDOR FREELIGHTS. Damit lassen sich natürlich aussehende Highlights kreieren, die herauswachsen, ohne dass dabei ein deutlicher Ansatz zu sehen ist. Besonders geeignet für die Painting Technik.

Vorher


FREEHAND PAINTING FARBTECHNIK


VERWENDETE REZEPTUREN:
A: BLONDOR FREELIGHTS + Welloxon Perfect 6 % (1 : 1,5)
B: Color Touch Relights /00 + /06 (1 : 1) + Color Touch Emulsion 1,9 % (1 : 2)


Step 1| Beginnen Sie im Nacken mit 1 cm breiten Passées und tragen Sie Rezeptur A in einem V-förmigen Anstrich auf. Verwenden Sie in den Spitzen mehr Produkt als im Mittelstück und am Ansatz.


Step 2|Tragen Sie auf das mit BLONDOR FREELIGHTS aufgehellte Haar, überwiegend in die stark aufgehellten Spitzen, Rezeptur B auf, um einen pastellpinkfarbenen Ton zu erzielen.
Einwirkzeit 20 Minuten
TIPP: Für ein natürlicheres Ergebnis tragen Sie die Farbe unterschiedlich nah am Ansatz auf und verwenden Sie das Produkt in den Spitzen großzügiger.

PFLEGETIPP
Benutzen Sie nach der Farbbehandlung zur Versiegelung der blonden Grundfarbe BLONDOR BLONDE SEAL & CARE sowie Enrich Shampoo.

www.wella.com


-> Weitere Artikel zu Wella Professionals

Juli 2014

Mehr zum Thema

Haarliebhaber gesucht - auf der HAARE 2017
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.de