I love TIGI
Fashion Week Catwalk: Dreieckig
Catwalk Technik

Fashion Week Catwalk: Dreieckig

BERLIN FASHION WEEK Trendreport: Dreiecksbeziehung - AVEDA stylt die Patrick Mohr Frühjahr/Sommer 2014 Kollektion

„Patrick Mohr‘s Frühjahr/Sommer-Kollektion 2014 steht ganz im Zeichen des Dreiecks. Auch beim Haarstyling wird nicht auf diese Form verzichtet – das Dreieck bestimmt den Look bei dieser Show“, so Bastian Casaretto, Aveda
Artistic Director Deutschland, Österreich, Schweiz.

How to get the Look:


1| Für Volumen den Haaransatz mit Aveda Volumizing Tonic™ einsprühen.
Alle Haare nach hinten zu einem hohen Pferdeschwanz zusammennehmen.
Um einen cleanen Look zu erhalten, die Haare dann mit Aveda Control Force™ Firm Hold Hair Spray besprühen. So werden kleine, fliegende Härchen gemindert. Für besonderen Glanz sorgt Aveda Brilliant™ Spray On Shine, das darüber gegeben wird.
Im Anschluss den Pferdeschwanz einrollen und eng am Kopf mit Haarklammern zu einem Knoten feststecken.
2+3| Zum Schluss ein hohles Dreieck mit der Spitze nach unten auf dem eingerollten Knoten feststecken, so dass von den Haaren nichts mehr zu sehen ist.


Was war die Inspiration für das Haarstyling?
Für Patrick Mohr selbst steht das Dreieck für Freiheit, weshalb es das Herzstück der Frühjahr/Sommer 2014 Kollektion ist. Es erscheint in den Kollektionsteilen, im Make-Up der Modelle und darf natürlich auch beim Haarstyling nicht fehlen.

Wie wird dieser Look alltagstauglich?
Um das Haarstyling alltagstauglich zu gestalten das Dreieck weglassen und stattdessen einfach einen strengen Dutt machen. – Bastian Casaretto, Aveda Artistic Director Deutschland, Österreich,
Schweiz

Produkte:
Volumizing Tonic™ | Air Control™ Hair Spray


www.aveda.com

August 2013

Mehr zum Thema

Haarliebhaber gesucht - auf der HAARE 2017
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | facebook.com/imSalon.de