AHD David Schwarz und sein TIGI Lieblingsschnitt
TECHNIK LANGHAAR

AHD David Schwarz und sein TIGI Lieblingsschnitt

SPOTLIGHTS ON: Für den „Maddy” Look von TIGI


Austrian Hairdresser of the year 2017, David Schwarz, liebt diesen Schnitt. Denn er ist vor allem eines: alltagstauglich. Er nimmt sich den Schnitt her und adaptiert, was er gerade für seine Kundin braucht. Ob Ponypartie, Volumen am Oberkopf oder die Stufen in den Längen. Wir waren in Graz beim Creative Cut & Color dabei und haben ihm auf die Finger geschaut.


SCHNITT Technik



Step 1| Haare waschen, pflegen, durchkämmen.

Step 2| Einen Mittelscheitel von der Stirn bis in den Nacken ziehen. Das Haar durch eine radiale Abteilung von Ohr zu Ohr über die Krone hinweg aufteilen.


Step 3| Den inneren Bereich isolieren, vier rautenförmige Partien in jedem Viertel abteilen und zusammennehmen. Hinter den Ohren diagonale Partien nach vorne abteilen um Seiten und hinteren Bereich zu trennen.

Step 4| Mit dem Schnitt hinten mittig beginnen, eine zentrale vertikale Partie am Okzipital-Knochen abteilen, das Haar auf 90 Grad zum Kopf hin kämmen und auf 90 Grad zur Kopfrundung abheben. Durch Stufung von Kürze nach Länge Gewicht von der Basislänge reduzieren.



Step 5| Mit dieser Technik zu den Ohren hin fortfahren und jede Partie zur Mitte überziehen um Gewicht und Länge in den Ecken beizubehalten. Auf der anderen Seite wiederholen.

Step 6| Die Grundlinie im parallelen Point Cut bei einer Abhebung von einem Finger breit neu definieren.



Step 7| Zwei leicht diagonale Partien an den Augenbrauen abteilen um den Pony-Bereich zu bestimmen.

Step 8| Eine zentrale, vertikale Partie an der Stirn abteilen. Das Haar auf 90 Grad zur Haarlinie abheben und im blonde Cut der Kopfform folgen.

Step 9| Im Pony-Bereich auf beiden Seiten jede Partie zur Mitte überziehen, bis der Hohe Punkt des Ansatzes erreicht ist.



Step 10| Um die Seitenkontur neu zu definieren bei niedriger Abhebung leicht nach vorne überziehen und kontrolliert slicen, um die Länge anzupassen und Weichheit zu kreieren.

Step 11| Den unteren Bereich isolieren und feststecken. Den oberen Bereich lösen. Eine zentrale, vertikale Partie abteilen. Das Haar auf 90 Grad zum Oberkopf kämen und abheben.



Step 12| Eine zentrale Führung für die Stufung etablieren, dafür im Point-Cut nach vorne hin leicht länger und nach hinten leicht kürzer schneiden, dabei an der Länge des unteren Bereichs orientieren. Das restliche Haar zur Mitte hin überziehen und gleichmäßig im Point-Cut schneiden.

Step 13| Die letzte Partie von der Mitte nach außen hin slicen, so entsteht Weichheit im Overcut und eine visuelle Angleichungen zwischen den Stufungen und der Kontur wird erreicht. Dieselbe Technik auf der anderen Seite wiederholen.



Step 14| Das Haar mithilfe einer TIGI PRO Large Round Brush trockenföhnen.

Step 15| Den Schnitt im Slide-Cut im tiefen parallelen Point-Cut und durch Slicing ausarbeiten.



Step 17| Catwalk Texturising Salt Spray auf das Haar geben, mit den Händen auflockern und trockenföhnen um eine weiche, entspannte Textur zu erhalten. Abschließend Work it Hairspray auf das Haar geben.


-> Weitere Artikel zu TIGI

www.tigihaircare.com

Mai 2017

Mehr zum Thema

nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.de