I love TIGI
Brautfrisur by headQuarters | Technik 2
Step by Step

Brautfrisur by headQuarters | Technik 2


Eine topaktuelle Variante des typischen Tiffany-"Hocksteckklassikers", ideal für die traditionelle Braut mit Schleier.
Die Frisur eignet sich bestens bei sehr langem, gerade geschnittenem Haar.
TIPP: Bitten Sie Ihre Kundin die Haare am Vorabend zu waschen und mit einer Feuchtigkeitspflege zu behandeln, Ausnahme: bei leicht fettendem Haar.

TECHNIK:

Step 1|2| Die Haare werden mit Heißwicklern von Babyliss eingedreht. Diese haben 10 Minuten Einwirkzeit.


Step 3|4| Mit etwas trockenem Haarspray fixieren.
Haare am Oberkopf in Passés abteilen.



Step 5-8| Vom Wirbelansatz bis zur Hutlinie in der Mitte des Oberkopfes ein dünnes Passé abteilen. Auf diesem sitzt die gesamte Frisur.


Step 9|10| Hinteres Passé direkt an der Hutlinie abteilen, am Ansatz leicht antoupieren und mit Spray fixieren.
TIPP: Um einen besonders "cleanen" Look zu erzielen, erst etwas Feuchtigkeitsspray und dann Haarspray verwenden.


Step 11|12| Hinteres Passé streng nach oben kämmen und mit einem Gummiband zu einem kleinen Zöpfchen binden. Das Ende des Zöpfchens ist auch das Ende der Frisur.




Step 13-18| Stück für Stück die Unterbauten einarbeiten:
Die einzelnen Strähnen immer richtig spannen, am Ansatz toupieren, sprayen, bürsten und mit Spangen feststecken. Dabei die Spangen fest zusammen drücken, so dass sie überspannen (wie beim Sushi essen), in der Frisur aufgehen lassen und noch einmal nachdrücken.
TIPP: Fragen Sie immer ihre Kundin, ob die Spannung stimmt, denn wenn das jeweilige Passé zu straff ist, muss es gleich noch einmal gemacht werden.
Mit den Unterbauten so eine gleichmäßige, ausgewogene Fläche erarbeiten. Der Unterbau sollte so breit wie die Kopfbreite sein. Für den Unterbau zw. 6-8 „Würsteln“, bzw. „Donuts“ benützen.





Step 19-26| Die einzelnen Passés lösen und die Längen immer von einer Seite zur anderen Seite über den Unterbau legen und mit Haarnadeln fixieren.
TIPP: Dabei die Strähnen immer nur direkt am Unterbau fixieren, damit die Haarsträhnen nicht auseinanderfallen können. Mit wenig Haarspray fixieren.


Step 27|28| Die Haare vom Oberkopf nach hinten bürsten und am Unterbau befestigen.
Auch dabei immer die Passés am Ansatz leicht antoupieren, gatt bürsten und sauber fest stecken.


Step 29|30| Evtl. Haarschmuck einarbeiten und die vorderen Haare ebenfalls am Unterbau befestigen.
Bei Bedarf können einzelne Strähnen heraus gezogen werden, bzw. gelockert werden.


Styling: Christine Wegscheider www.headQuarters.at
Modell: Samantha Salamon
Assistenz: Agnes Wichrowska

Katja Ottiger &
photos: Martin Steiger für imsalon.at



mit Freunden teilen!
mit Freunden teilen!

Mehr zum Thema

Haarliebhaber gesucht - auf der HAARE 2017
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | facebook.com/imSalon.de