I love TIGI
Brautfrisur by headQuarters | Technik 1
Step by Step

Brautfrisur by headQuarters | Technik 1


Die linke Seite ist eng am Kopf anliegend, tiefer Scheitel, die Haare auf der rechten Seite werden zu einer großen Tolle im Nacken gedreht. Um der Frisur etwas Avantgardistisches zu verleihen, bewußt ein paar Strähnen herausfallen lassen und mit Blüten verzieren.
Die Frisur ist ideal für langes, leicht gestuftes Haar.
TIPP: Bitten Sie Ihre Kundin die Haare am Vorabend zu waschen und mit einer Feuchtigkeitspflege zu behandeln, Ausnahme: bei leicht fettendem Haar.

TECHNIK:

Step 1| Die Haare werden mit Heißwicklern von Babyliss eingedreht. Diese haben 10 Minuten Einwirkzeit.
Step 2| Haare ausbürsten und am Oberkopf in Passés abteilen.


Step 3|4| Unterhalb der Hutlinie mit Gummibändern Befestigungspunkte schaffen: kleine, aber „hohe“ Zöpfe, binden, damit die Befestigungspunkte später leichter wiedergefunden werden können. Der gewünschte Schwerpunkt der Frisur liegt auf der Hutlinie, deshalb werden die Befestigungen unterhalb der Hutlinie angebracht. Die Abteilungen immer wieder mit wenig Haarspray fixieren.
TIPP: Gute Gummibänder und trockenen Haarspray verwenden!


Step 5|6| Die Passés am Oberkopf lösen. In kleinen Steps die Haare toupieren. Um Volumen zu erzielen die Haare bewusst nach oben toupieren, vom Ansatz weg in kurzen Bewegungen.


Step 7|8| Die Haare vom Hinterkopf nach vorn toupieren, die Gummibänder einschließen. Immer nur den Ansatz toupieren, max. 10cm!
TIPP: Am Ansatz in Richtung der gewünschten Frisur toupieren. Damit keine zu große Toupage, bzw. zu viel Volumen, entsteht nur am Ansatz toupieren! Immer wieder mit etwas Spray fixieren.
NO GO beim Toupieren: zu viel Spray, zu viel Toupage, falsche Proportionen. Die Frisur muss von allen Seiten passen! Weniger ist oft mehr!


Step 9|10| Die Haare zurücknehmen und gut durchbürsten.
TIPP: Unbedingt eine Bürste mit Naturborsten verwenden, um ein optimales, glattes Ergebnis zu erzielen.


Step 11|12| Immer wieder mit Spray fixieren, um die Oberfläche der Haare zu glätten.
TIPP: Bei fliegenden Haaren etwas Haarspray oder Glanzspray in die Hände geben und sanft über die Haare streichen.


Step 13|14| Schiebespangen entlang der Befestigungspunkte anbringen. Die Spangen dabei gegen stecken. Die Spangen so lange offen lassen, bis man einen Widerstand spürt.
Test: An den Längen ziehen, die Spangen müssen fixiert bleiben, nur dann ist die Linie die optimale Basis für die gesamte Frisur.


Step 15|16| Um die Welle klar formen zu können ein große Spange zur Fixierung verwenden.


Step 17|18| Die Welle mit Schiebespangen gegen stecken. Sprayen.
Die Längen in zwei Abteilungen unterteilen.


Step 19|20| Die Haare sauber glatt bürsten und wie Schaumrollen aufwickeln.


Step 21|22| Mit Spangen gegen stecken.


Step 23|24| Immer wieder mit wenig Spray fixieren.



Step 25-28| Um die Frisur avantgardistisch und modern wirken zu lassen, kleine Strähnen heraus ziehen: mit Spangen fixieren und Strähnen leicht herausziehen. Mit Blumen oder Schmuck verzieren.



Styling: Christine Wegscheider www.headQuarters.at
Modell: Patricia Kalkus
Assistenz: Agnes Wichrowska
photo credit: Martin Steiger für imsalon.at | Bericht: Katja Ottiger

mit Freunden teilen!

Mehr zum Thema

Haarliebhaber gesucht - auf der HAARE 2017
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | facebook.com/imSalon.de