Wie das Planschbecken zum Salon kam
Marketing & PR

Wie das Planschbecken zum Salon kam

Die schönsten Sommerideen im österreichischen Friseurmarketing sind die erfrischendsten: Der Salon-Outdoor-Pool, die Gratis-EM Styles, die Klimaanlage oder Strandflechten für Anfänger. Wir haben die interessantesten Sommerideen für Sie gesammelt.

ABKÜHLUNG WORTWÖRTLICH GENOMMEN
Mit seiner Idee baden geht Claus Frankhofer aus Wiens 19tem Bezirk und das gemeinsam mit den Kunden. Das Einfachste ist ja mitunter das Beste und so stellte man vorm Salon ‚Schnittkunst‘ kurzerhand ein kleines Schwimmbecken mit Sitzgelegenheit ab. Claus Frankhofer war richtig in der Zeit und hat pünktlich zum Hitzewelle-Start im Juni sein eigenen Salon-Pool in Betrieb genommen und die Kunden sind begeistert. „Einige Kunden sind gleich mit Bikini gekommen und haben sich gar nicht lange bitten lassen.“ ,schwärmt Claus Frankhofer und fügt hinzu, „Mamas mit Kindern finden es besonders toll, während sich die Kleinen draußen vergnügen, kann Sie sich in Ruhe die Haare richten lassen“. Am späten Nachmittag serviert das Schnittkunst-Team eisgekühlten Aperol und für die Abkühlung zwischendrin finden die Mitarbeiter den Mini-Pool ziemlich genial.
Neben zufriedenen Kunden gibt es auch eine Menge Aufmerksamkeit für den Salon, denn an der vielbelaufenen Sieveringerstraße im vornehmen 19ten Bezirk ist dies ein ungewöhnlicher Hingucker
Der Salon-Pool ist unser Sommer-Favorit 2012.

SOMMERZEIT ist SPORTELZEIT
Ob man will oder nicht, man kommt kaum dran vorbei: Fußball EM, Wimbledon, Olympia, dazwischen die Tour de France und diverse Formel 1 Rennen. Irgendwo bleibt man hängen, manchmal dank Sohn, so wie ich, gezwungenermaßen. Spätestens seit David Beckham kommt man um die Sportler Styles nicht mehr drum herum.
Die Linzer In-Location ‚BarSchneiderei‘ hat sich da gleich etwas Besonderes einfallen lassen. Mit jedem Spiel wurde der Haarschnitt eines Top gestylten Spielers gratis angeboten. Zum Finale hieß es „Zur Feier des Tages gibt es den Balotelli-Haarschnitt bei uns gratis“. Kommuniziert und gezeigt auf Facebook war die Aufmerksamkeit groß.
Anders sollte man sein und sich mit pfiffigen Ideen vom Wettbewerb abheben. Große, zeitgerechte Aufmerksamkeit für wenig Geld.
Also man kann aus jedem Event etwas machen und so ist das unser Sommerliebling für Männer!



FACEBOOK wird zum KOMMUNIKATIONSTOOL Nr. 1
Auch wenn manch einer es eisern zu verleugnen versucht, man kommt als Unternehmer kaum mehr an Facebook vorbei. Und warum sollte man, gut für die, die es geschäftig nutzen um mit Ihren „Kunden-Freunden“ zeitnah zu kommunizieren.
Und so kann man sommergerecht die wichtigsten Produkt-Empfehlungen posten, natürlich gleich mit Anwendungstipps und Tipps zur Pflege des sonnengestressten Haares. Wie 'Intercoiffeur Mayer' aus Graz oder 'Insider of hair' aus Wien.
Edinger h_schnitt aus Linz empfiehlt seinen Kundinnen leichte und fesche Flechtfrisuren für den Strand gleich mit den leicht nach zu machenden Step-by-Step Fotos.
Das ist für uns perfekte Kundenkommunikation im Sommer!



Wir SCHREIBEN das JAHR 2012 …
Kunden sind längst verwöhnt und wie es so ist mit den Menschen, an was wir uns einmal gewöhnt haben, das geben wir so leicht nicht mehr her. Ein Aufenthalt in wohlklimatisierten Räumen gehört bei dieser Affenhitze da ganz eindeutig hinzu.
Man muss nur mit offenen Augen durch die Geschäftsstraßen gehen: Klimatisierte Shops sind weit besser besucht als nicht-klimatisierte Räumlichkeiten. So auch Friseure. In Zeiten in denen noch alle Friseure ohne Klimaanlage wirkten, spielte es keine Rolle, es gab ja den Vergleich nicht. In Zeiten in denen aber mehr und mehr Salons diesen Service anbieten, sollte ein Jeder diese Investition für die Folgejahre andenken. Friseure mit Klimaanlage werden die Nase vorne haben. Gerhard Mayer vom Intercoiffure Mayer in Graz bestätigt diesen Trend: "Dank Klimaanlage waren wir auch in den letzten heißen Wochen gut sehr gut besucht. Die Kundinnen wollten den Salon gar nicht mehr verlassen, draußen wartete ja nur die Hitze."
Zudem ist erwiesen, dass Geschäfte mit Klimaanlage besser laufen und auch Mitarbeiter produktiver sind.
Ein Sommer-Gedanke, den man nicht verwerfen sollte.

Design & Interieur (4 Bilder)

Die coolste Werbekampagne 2012

Mehr zum Thema

nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.de