I love TIGI
Tipp 15: Schulter- und Nackenentsapnnung für zwischendurch
Gesundheits-Tipps

Tipp 15: Schulter- und Nackenentsapnnung für zwischendurch

Einfache Handgriffe, die entspannen und beleben. Was Sie brauchen? Ein paar Minuten Zeit, eine Sitzmöglichkeit und eine nette Kollegin oder einen netten Kollegen ;-) Heilmasseurin SONJA AMSÜß hat für uns Tipps zusammengestellt, die sich für die Anwendung auf der Kleidung eignen.

Allgemeine Sitzhaltung



Bequem auf einem Sessel, die Füße hüftbreit aufgestellt. Oberkörper nach vorn beugen, Kopf entspannt vorn über hängen lassen, mit den Ellenbogen auf den Oberschenkeln abstützen. Die Position streckt und entspannt die Rückenmuskulatur. Der Massierende steht seitlich oder vor dem Sitzenden. Die Handgriffe sind auch auf der Kleidung anwendbar.


Ausstreichen & Muskulatur erwärmen



Step 1| Um die Rückenmuskulatur zu entspannen und aufzuwärmen, mit den Handflächen langsam abwechselnd und mit leichtem Druck neben der Halswirbelsäule entlang streichen. Beginnend an der Halswirbelsäule in Richtung Brustwirbelsäule.
Um unangenehme Reibungen durch die Kleidung zu vermeiden, nicht zu oft auf einer Stelle streichen. Druck nach Absprache.

Step 2| Im nächsten Schritt mit Zeige- oder Mittelfinger, bzw. Handinnenflächen und Daumen, (ja nach Handhaltung, s. auch nächste Abb.) direkt neben der Wirbelsäule leichten Druck ausüben. Hierbei immer in der „Abwärtsbewegung“ zur Burstwirbelsäule bleiben.
WICHTIG: Nicht direkt auf der Wirbelsäule arbeiten, um mögliche instabile Wirbelkörper nicht zu verschieben.



Step 3| Diese Technik ebenso auf den Schulterblättern ausführen. Immer in der Streichbewegung am Schulterblattrand entlang streichen.

Step 4| Aber auch großflächig kreisende Bewegungen direkt auf dem Schulterblatt tun gut, mobilisieren und fördern die Durchblutung. Das Ganze mindestens 2 Minuten lang ausführen.


Schulterpartie & Nacken massieren



Step 5| Die Hände greifen sanft den Schulter-Nackenmuskel (Trapezius Muskel) um ihn langsam anzuheben. Diesen leicht kneten und seitlich ausstreichen. Technik mehrmals wiederholen.



Step 6| Um den Trapezius Muskels zu dehnen, die Handballen zwischen Hals- und Schultergelenk positionieren und Druck auf den Schulter- Nackenmuskel ausüben. Diese Stellung mindestens 20 Sekunden halten.


HINWEIS: Bitte immer unbedingt darauf achten, dass der Druck nicht zu stark ist. Hier unbedingt mit dem Gegenüber absprechen. Gibt es eine Krankheitsgeschichte wie Bandscheibenvorfälle, bitte NUR einen professionellen Masseur konsultieren!

TIPP:
Trinken Sie hinterher unbedingt ein Glas Wasser und achten Sie darauf, über den Tag verteilt ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen!


-> Weitere Beiträge zu Gesundheit

-> Weitere Beiträge zu SONJA AMSÜß


Tipps, Fragen, Anregungen? Infos gibt es bei:
Heilmasseurin Sonja Amsüß | T: +43 0699 118 53 381

Fotocredit:
Martin Steiger www.martinsteiger.at

Oktober 2015

Mehr zum Thema

Haarliebhaber gesucht - auf der HAARE 2017
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | facebook.com/imSalon.de