I love TIGI
Verkaufen ... aber nachhaltig
Beratung & Kundenservice

Verkaufen ... aber nachhaltig

71% der Kundinnen und Kunden kaufen ein professionelles Produkt aufgrund der Beratung vom Fachmann, in unserem Falle dem Friseur. Mit Abstand folgen Produktqualität (42%), Angebote (42%), Muster (40%) und Empfehlung durch Freunde (13%) ... Eigentlich wissen wir das alles längst und dennoch hapert es fast immer an der Umsetzung.

Die Gründe dafür sind vielfältig, angefangen von "Ich bin doch keine Verkäuferin" bis hin zu Unsicherheit. Ein Allheilmittel gibt es nicht, sondern wie mit allem hilft nur eines: Üben, Üben, Üben.

Üben wird nun leicht gemacht! Schwarzkopf Professional hat gleich ein ganzes Paket geschnürt mit welchem Salons nun in die Offensive gehen können. Die sogenannte Abverkaufsoffensive 2013 ist gegliedert in 4 Maßnahmen-Blöcke, die überall dort ansetzen, wo Produktempfehlung relevant ist:
Beratung & Produktempfehlung
Produkterlebnis & Sampling
Promotion
Merchandising


Ein Blick in den übersichtlichen Abverkaufsguide zeigt, welche Schritte man setzen sollte, um auch das Team rasch im Boot zu haben und um beim Kunden professionell anzukommen.

Warum Produktberatung?
1.) Sie unterstreichen Ihre Salonkompetenz als Haarpflege-Experte.
2.) Kunden erwarten eine individuelle Beratung und Produktempfehlung als Teil der Dienstleistung, um eine optimale Haarqualität und ein perfektes Stylingergebnis zu erzielen.
3.) Sie steigern Ihre Gewinne - nicht nur durch die Dienstleistung, sondern
auch durch den Produktverkauf.

Schritt für Schritt füttert Sie der Guide mit Tipps & Tricks zum Beratungsgespräch und der Motivation Ihres Teams.

Produkterlebnis ... Ihr Vorteile gegenüber dem Einzelhandel
1.) Sie sind der Experte und nur Sie können Ihrem Kunden das passende Produkt empfehlen.
2.) Lassen Sie Kunden professionelle Produkte im Kabinett und am Bedienplatz erleben und sagen Sie, was Sie benutzen.
3.) Geben Sie Produktmuster an Kunden ab, die sie zu Hause ausprobieren können.
4.) Produktwissen ist der Schlüssel zum Erfolg:
Stellen Sie sicher, dass Ihre Mitarbeiter das nötige Hintergrundwissen besitzen und Produktempfehlungen geben können.

In einer Zeit in der Konsumenten in Erlebniswelten eintauchen wollen dürfen wir diese im Salon nicht vorenthalten, die Möglichkeiten dafür sind zahlreich.



Profi im Merchandising
Wenn schon Erlebnis dann richtig und dafür können Sie die zahlreichen Präsentationsbereiche im Salon nutzen:
1.) Eine optimale Präsentation der Produkte fördert höhere Verkaufsumsätze.
2.) Warenträger wie Displays lenken die Kunden zur Ware.
3.) Hochwertige Werbemittel informieren und wecken Interesse.
Achten Sie auf emotionale Ausgestaltung: attraktiv und auffallend, gut beleuchtet, komplette Regalbestände, klare Strukturierung, einfacher Zugang zur Ware.
Achten Sie auf rationale Ausgestaltung: komplette Preisausweisung, Informations- und Beratungsmöglichkeiten.

Fokus Promotions
1.) Widmen Sie Promotions einen speziellen Platz in Ihrem Salon und gestalten Sie ihn aufmerksamkeitsstark. Ein besuch bei Tschibo & Co sollte dabei Anregungen en mas geben.
2.) Machen Sie Kunden bereits während der Dienstleistung auf Angebote aufmerksam.
3.) Weisen Sie auch während des Bezahlens nochmals auf Angebote hin.


Das Wichtigste zum Schluss:
Um wirklich erfolgreich zu sein ist Konsequenz und Ausdauer der Schlüssel! Also nicht nur mal heute oder morgen, sondern IMMER ... üben, üben, üben ... und irgendwann haben Sie es im Blut, so wie das Haareschneiden.

Alle Infos rund um die Kampagne erhalten Sie beim Schwarzkopf Professional Verkaufsberater!

www.schwarzkopf-professional.at

Mehr zum Thema

Hair Haus Hausmesse
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | facebook.com/imSalon.de