I love TIGI
Smarte Kundenlektüre
Beratung & Kundenservice

Smarte Kundenlektüre

Wer Kundenlektüre beim Friseur hört, denkt gleich an „Gesellschaftspresse“, „Regenbogenpresse“ oder „Klatschpresse“. In der Tat erwarten viele Frauen bei ihrem Friseur Zeitschriften, die sie selbst niemals kaufen würden. Dennoch werden viele Frauen positiv überrascht sein, wenn Sie ihnen eine anspruchsvollere Lektüre zur Auswahl bieten.

Es ist nun nicht Aufgabe eines Friseurunternehmens, die Kunden zu hochwertiger Lektüre zu erziehen. Deshalb erscheint es nicht sinnvoll, die sogenannte „Klatschpresse“ aus dem Lektüre-Angebot einfach zu streichen und z.B. durch “Mode/ Polit-Magazine“ oder andere anspruchsvollere Zeitschriften zu ersetzen.

Zweckmäßiger ist es, interessante Alternativen anzubieten. Dafür eignen sich besonders monatlich erscheinende Zeitschriften. Es gibt Kundinnen und Kunden, die sich auf einen monatlichen Besuchsrythmus eingependelt haben, um keine Ausgabe z.B. von GEO oder PSYCHOLOGIE HEUTE, aber auch des PLAYBOYS oder MANAGER MAGAZINS zu verpassen. Es ist dann ein besonderes Service, wenn diese Zeitschrift schon bereit liegt, wenn die entsprechende Kundin bzw. der Kunde angemeldet ist.

Manche Friseurunternehmen haben noch einen anspruchsvolleren Weg gewählt, um die Kundenlektüre ihrem sonstigen Qualitätsniveau anzupassen:

Die Kundenbibliothek


Dort werden Bücher zur Lektüre angeboten, die sich für kürzere Lebensmomente eignen, denn lange Wartezeiten vor und während der Behandlung oder längere Einwirk- und Trockenzeiten unter der Haube gibt es immer weniger. Bücher mit Naturbildern und passenden Gedanken dazu sind besonders geeignet.

Hier eine kleine Auswahl (ohne Rangfolge) von weiteren Büchern, die sich als kurzfristige Kundenlektüre bewährt:

"Vintage Frisuren" von Emma Sundh, Sarag Wing und Martina Ankarfyr
"Beauty und Glamour" von Dita von Teese mit Rose Apodaca
"Mode im Kino" von Veronique le Bris
"We love Hair" von Schwarzkopf
"Vergiss die Freude nicht“ u.a. von Phil Bosmans
"Lektüre für Minuten“ u.a. von Hermann Hesse
"Der Prophet“ u.a. von Khalil Gibran
"Das große Buch der unfrisierten Gedanken“ von J.St. Lec
"Die Möwe Jonathan“ von Richard Bach
"Der kleine Prinz“ von Antoine St. Exupery
"Sorge dich nicht, lebe“ von Dale Carnegie
"Krankheit als Weg“ von Thorwald Detlefsen/Rüdiger Dahlke
"Der Minuten-Manager“ von Kenneth Blanchard/Spencer Johnson

Die Erfahrung lehrt, dass Kunden die sich für solche Bücher interessieren, dann weitere Vorschläge machen oder sogar der Bibliothek ein Buch schenken, welches sie besonders lieben.

In jedes Buch sollte eine Widmung an die Kunden geschrieben werden, auch um den „Mitnahmeeffekt“ einzuschränken. Ein passender Text wäre:
"Dieses Buch ist Teil unserer Kunden- und Mitarbeiterbibliothek.
Es soll dazu beitragen, den Aufenthalt unserer Kunden bei uns zusätzlich zu bereichern.
Für weitere Buchtipps sind wir dankbar.

Viel Freude beim Lesen
Ihr Friseurteam"


Quelle:
Dieter Schneider "Viel Erfolg im Umgang mit Friseurkunden", Marktlücke Verlag

info@marktluecke-verlag.de

Mehr zum Thema

Hair Haus Hausmesse
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | facebook.com/imSalon.de