Tony Rizzo: Aus Einmal-Event wird 36. Alternative Hair Show
INTERVIEW

Tony Rizzo: Aus Einmal-Event wird 36. Alternative Hair Show

Aus der Leidenschaft zu Haaren und dem Engagement im Kampf gegen Leukämie entwickelte sich die weltbekannte Charity-Show. Tony Rizzo im Interview...

Am 14. Oktober 2018 findet zum 36. Mal die Alternative Hair Show statt. Ich stelle mir vor, dass es ein enormer Aufwand ist, jedes Jahr ein Event dieser Größe zu organisieren? Was treibt Sie dabei an?
Tony Rizzo: Haare waren immer meine Leidenschaft und durch meine Tätigkeit im Handwerk war ich in der Lage mein Engagement für den Kampf gegen Leukämie zu mobilisieren. Ich freue mich die Kunst des Friseurhandwerks zu fördern und viele talentierte Hairstylisten aus der ganzen Welt zusammenzubringen.

Konnten Sie erahnen, welch Erfolg die Alternativ Hair Show werden würde, als Sie damit begonnen haben?
TR:
Überhaupt nicht! Ich habe eigentlich eine einmalige Shopw geplant... Erst nach dem Erfolg haben mich andere Friseure überredet, die Show im nächsten Jahr wieder zu machen, also haben wir weitergemacht.

Warum haben Sie die Alternative Hair Show ins Leben gerufen?
TR:
Leider verloren meine Frau Maggie und ich unser erstes Kind aufgrund von Leukämie. Als der Kleine starb, fühlte ich mich einfach so hilflos. Ich brauchte etwas, worauf ich mich fokussieren konnte und so wandte ich mich an die Organisation einer Hairdressing Show, weil das etwas war, von dem ich wusste, das ich es konnte. Ich habe mir nie erträumt, von anderen Friseuren so unglaublich viel Unterstützung zu bekommen. Ich werde niemals die Freundlichkeit und Empathie vergessen, die mir die Friseurbranche über die Jahre entgegengebracht hat.

Welche Highlights gab es für Sie in den Shows der vergangenen Jahre?
TR:
Ich kann mich an einen besonderen Moment erinnern - Vidal Sasson erklärte sich bereit der Global Patron der Alternative Hair Show zu werden. So ein wunderbarer Mann! Kurz nachdem er Patron wurde, hielt er eine kurze Präsentation über sein Leben während der Show. 5.000 Menschen waren in der Royal Albert Hall und alle standen nach seiner Präsentation auf und gaben ihm für 15 Minuten Standing Ovation. Das war wirklich spektakulär und ich bin mir sicher, dass niemand im Publikum diesen Moment je vergessen wird.

Wie lange dauert es jährlich die Show zu organisieren?
TR:
Ich denke, Sie wären überrascht, wenn Sie wüssten, wie klein unser Team ist, das jährlich an der Alternative Hair Show arbeitet. Es gibt mich - und um ehrlich zu sein, übernehme ich selbst sehr viel von der Arbeit, nicht nur, weil ich ein kleiner Kontrollfreak bin, sondern auch, weil ich die Kosten im Rahmen halten möchte. Dann habe ich einen Presseagenten, einen Grafikdesigner und meine Frau natürlich, die mir hilft. Wir machen alles: Veranstaltungsort organisieren, Produktionsteams buchen, Ticketverkäufe, Motto für die Show auszudenken, Werbung planen und künstlerische Teams, wie Modelagenturen und Choreografen engagieren, die die Show mitgestalten. Es sind nur wenige Monate zwischen der Show und der Planung der nächsten.

Gibt es jemanden mit dem Sie Ideen austauschen?
TR:
Natürlich. Anthony Mascolo stimmte vor 14 Jahren zu, der Global President der Alternative Hair Show zu werden. Es hat sich herausgestellt, dass er eine unglaubliche Unterstützung ist und er sprüht immer von großartigen Ideen. Anthony hatte z.B. auch die Idee des Visionary Awards. Er ist sehr ambitioniert, wenn es darum geht neue Talente zu fördern und zu pushen und so hat sich der Wettbewerb von einem kleinen zu einem internationalen Event entwickelt. Wir erhalten Bewerbungen aus Taiwan und Australien und es ist sehr schön, ihre Begeisterung, Leidenschaft und Kreativität zu sehen.

Können Sie uns schon etwas über das Motto der diesjährigen Show verraten?
TR:
Das Thema dieses Jahr lautet "Mystique". Die Show wird in der schönen und mysteriösen Freemasons' Hall im Londoner Covent Garden stattfinden und ich denke, der Ort wird dem Motto gerecht. Die Location garantiert eine aufregende Atmosphäre und ermöglicht dem Publikum, jedes Detail von Haar, Make-up und Kostümen während der Aufführung zu sehen.

Sie haben bereits über € 12 Millionen für die Leukämieforschung und Ihre eigene Charity-Stiftung "Fighting Leukaemia" gesammelt. Werden diese Spendengelder speziell in Großbritannien verwendet?
TR:
Nein, wir arbeiten mit den Ärzten des Kinderspitals der Great Ormond Street zusammen und organisieren jährlich einen "Party Day" für Familien aus UK, aber wir unterstützen Wohltätigkeitsaktionen auf der ganzen Welt. Wir senden Krankenschwestern aus Großbritannien in andere Länder, um dort den lokalen Krankenschwestern bei der Unterstützung der kranken Kinder und ihrer Familien behilflich zu sein, leistungsstarke Teams in afrikanischen Spitälern aufzustellen und spenden nach Russland und Korea.



Die Alternative Hair Show 2018 findet am Sonntag, den 14. Oktober in der Freemasons' Hall im Covent Garden in London statt.
Infos und Tickets erhalten Sie hier:
www.alternativehair.org | T +44 (0) 170 765 7980


-> Weitere Beiträge zur Alternative Hair Show

www.alternativehair.org

Juli 2018

Mehr zum Thema

Koleston Perfect
nach oben
© 2018 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.de