I love TIGI
Barber unter sich - Johann Glaser fragt Jerome Kantner
Stylisten & Stars & Storys

Barber unter sich - Johann Glaser fragt Jerome Kantner

Alles rund um den Bart! Johann Glaser hat in seinem Barbershop in Klagenfurt/Österreich zwei Tage lang rasiert, getrimmt und geformt - und hat sich dafür Unterstützung von Jerome Kantner geholt. Der Fön-ix ArtCoiffeur aus Mainz setzt Männertrends und bietet Seminare dazu an. Welche Fragen am Ende noch offen waren...



Johann Glaser: Was definiert den Barbier? Rasur oder Schnitt?
Jerome Kantner: Der Barbier macht die Rasur, den Haarschnitt und genauso auch den Bart – das definiert ihn und unterscheidet ihn vom normalen Friseur. Der ist ja nicht so spezialisiert auf uns Männer.

Frisurentrends gibt es ja immer – siehst du auch einen Bart-Trend?
Der Bart-Trend ist für mich weiterhin da, der Bart wird bleiben. Was man momentan definitiv sieht, ist dass die Bärte wieder kürzer werden.



Unsere Stärken als Barbier liegen ja nicht nur im Bart, sondern auch im Schnitt. Wo siehst du uns in 5-10 Jahren? Gehen die Männer weiterhin zum Barber oder gehen sie zurück zum Friseur?
Ich denke nicht, dass sie zurückgehen, denn sie haben ja jahrelang gesucht und nicht gewusst, wo sie hingehen sollen. Die Männer fühlen sich beim Barbier wohl.

Ich denke, dass eine Differenz da sein muss. Die Damenfriseure werden sich spezialisieren und wir Barbiere auch. Das sieht man alleine schon bei der Einrichtung – auch du hast ja einen tollen Salon. Allein vom Ambiente ist der Unterschied ein großer.
Die Einrichtung ist auf jeden Fall maskuliner, worauf ein Mann eben steht. Auch mit dem Holz an den Wänden, das gibt eine rauere Optik, das ist das, was der Mann mag. Das sieht man ja auch an uns: Wir stehen halt auf andere Dinge, das ist ganz normal. Daher werden Männer auf jeden Fall weiterhin zu uns kommen.



Männer sind also treu…
Absolut. Das kennst du ja auch – ich habe Kunden bei mir, die kenne ich seit meiner Lehrzeit und sie sind überall mit mir hingegangen. Wenn du einem Mann die Haare gut schneidest, kommt er auch weiterhin zu dir. Egal, was Mode ist.

Was wir Barbiere allerdings ganz anders machen – wir saufen mehr (lacht)
(lacht) Wir brauchen Bier!



Das ganze Interview im Video




www.barbershop-glaser.at

www.foen-ix.de

Februar 2017

Mehr zum Thema

Hair Haus Hausmesse
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | facebook.com/imSalon.de