Mario Krankl im Finale um AIPP Award
Salons & Media

Mario Krankl im Finale um AIPP Award

Der Salzburger schaffte es mit seinem Kollektionsvideo als einziger Österreicher ins Finale des AIPP Award 2017...

"Hair in Motion" - das Video zur gleichnamigen Kollektion von Mario Krankl wurde in der Kategorie "Bestes Video" ins Finale um den AIPP Award 2017/18 gewählt.



"Das Video entstand mit einer der innovativsten Kameras von RED in 8K Auflösung in Kooperation mit dem international erfahrenen Team von Krentz Photography und wir sind sehr stolz auf das Ergebnis", so Mario Krankl.
Damit ist er der einzige österreichische Finalist im Rennen um den begehrten Preis, der im Rahmen der "Alternative Hair Show 2017" im Oktober in der Royal Albert Hall in London verliehen wird.
Der Award wird in vielen weiteren Kategorien, wie zum Beispiel "Best Commercial", "Beste Photo", "Best Avantgarde" und "Best Men" überreicht.

Credits:
Fotos: KRENTZ PHOTOGRAPHY
Haare: MARIO KRANKL
Make Up: CLAUDIA CREUELS
Styling: PEDRO DIAS
Models: Melina Vogel (Tune Models), Luise Will (Tune Models), Inga Ruxton (Tune Models), George Culafic (Successmodels), Anica Sopie (M4 Models)

Du bist gerade auf Jobsuche und suchst noch nach deinem Traumsalon?! Dann fang' gleich ganz oben an und bewirb dich für den erstklassigen Job beim Top-Stylisten Mario Krankl in seinem Salon in Salzburg!
-> Hier geht's zum Jobinserat

-> Weitere Beiträge zu Mario Krankl

www.mariokrankl.com


September 2017

Mehr zum Thema

Wella Education
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.de