Lars Cordes' Berliner Inselexpansion
Salons & Media

Lars Cordes' Berliner Inselexpansion

Lars Cordes eröffnet seinen 9. Berliner Premium-Salon und expandiert im Süden Berlins. Mit seinem neuen Salon beweist Cordes wiedermal Gespür für gute Locations.
Das Premiumkonzept geht auf - mit überdachten Preisen und berufsnaher Ausbildung und einem gelebten "Weniger ist mehr Gedanken". Freilich steckt ein größerer unternehmerischer Gedanke hinter dem geschäftlichen Erfolgskonzept, unser Einblick aus erster Hand!

Strategische Inselplanung



imSalon: Warum Zehlendorf?
Lars Cordes: Zehlendorf ist in Berlin unter den kaufkraftstärksten Bezirken zu finden und hat zudem ein gut bürgerliches Kundenpotential, welches auf die Marke Lars Cordes reflektiert.
5 km weiter liegt unsere Filiale Schlachtensee, welche bereits seit 5 Jahren erfolgreich ist.

Der Plan?
Lars Cordes: Langfristig möchten wir 3 Salons im Radius von 5-8 km, die dann Inseln bilden, etablieren! Das bietet Vorteile in 3 Bereichen:
Die regionale Markenbildung und Bekanntheit ist stärker und wahrnehmbarer für die Kunden. PR, Werbung und Marketing sind so effizienter und wirksamer!
Die Führbarkeit über Regionalleitungen und Teambildung ist dynamischer. Die Nähe der Salons zueinander ermöglicht auch bei Teamengpässen und bei der Teamentwicklung mehr Flexibilität und gute Perspektiven für den Einzelnen und das Team.
Die Kunden nutzen die Nähe der Standorte für spontane Terminentscheidungen und haben auf gleichem Niveau Alternativen bei Bedarf. Und nehmen uns in der Stadtbezirksregion als die Friseurmarke Nr.1 wahr.




Salongröße & Ambiente?
Lars Cordes: Unsere „Wohnzimmersalons“ werden wieder größer, gerade haben wir unseren Glienicker Salon von 47m² auf nun 125m² erweitert und auch der Zehlendorfer Salon ist deutlich über 100m² groß. Wir konnten so aus dem 4**** Sterne Salon einen 5***** Sterne Salon entwickeln! Das bedeutet mehr Komfort für die Kunden und Teams, zwar haben wir auch 4 Bedienungsplätze mehr, davon 2 als spezielle Männerstühle (mehr dazu im nächsten Artikel), aber im Wesentlichen zählt die Leistungs- und Komfortsteigerung durch einen Bereich für die Beratung, für das Make up und die, vom Kollegen Schmidt aus Düsseldorf adaptierte, Idee des „Selfie Fotospiegels“. Das ermöglicht eine „deutliche“ Preiserhöhung, welche akzeptiert wird, da sie untermauert ist mit spürbarer Leistungs- und Wohlfühlsteigerung für alle Kunden und Mitarbeiter.

Weitere Expansion?
Lars Cordes: Ja, weitere Neueröffnungen in und um Berlin sind in den nächsten Jahren geplant: In Lichterfelde soll der 3. Südberliner Salon entstehen. Unseren Charlottenburger Salon ergänzen wir mit einer Filiale in Berlin West End und langfristig passen wir dann mit der Cluster bzw. Inselkonzeption auch nach Potsdam. Der Berliner Norden ist bereits mit 4 Geschäften besetzt, hier wohnen wir und haben auch unseren Firmensitz, daher ist die logische Folge, dass wir im nächsten Jahr dort unseren Flagship Salon mit der neuen "hairdesign academy" platzieren werden. Die Salons sprießen und die Inseln formen sich.



Vermarktung der Salons?
Lars Cordes:
Es braucht mehr, damit sich neueröffnete Salons rasch etablieren.
Wir setzen viel auf gezielte PR, z.B. in "Berlins feine Adressen"! In den kommenden 5 Magazinen sind wir durch PR und Anzeigen stark verteten.
Und eigene Imageflyer mit authentischen Berliner JungschauspielerInnen als Models und MakrenbotschafterInnen, welche die Kollektion mit den neusten Tends und Motiven vom Lars Cordes-Kreativteam zeigen, wer wir sind.

Mutig, keine Rabattaktionen?
Lars Cordes: Rabattaktionen werden komplett weggelassen. Die Kunden sollen nicht zu Lars Cordes kommen, weil wir gerade 5€ billiger sind, sondern weil das Feedback gut ist und die Kunden von ihren StylistInnen überzeugt sind.
Aus unserem Schlachtensee Salon sind zwei Mitarbeiter mitgekommen, natürlich mit ihrem gesamten Kundenstock und das ist eine wunderbare Basis, auch für die Mund-zu-Mund Propaganda.

PS: Arbeiten im Team von Lars Cordes? Jobinserate finden Sie auf JOKIRA Friseurjobbörse
Tolle Seminare mit dem Kreativteam von Lars Cordes, der hairdesign Academy im Seminarkalender

Fotocredit: Lars Cordes

September 2017

Mehr zum Thema

Wella Education
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.de