I love TIGI
Keller Company ausgezeichnet für Ausbildung
Ausbildung - Weiterbildung

Keller Company ausgezeichnet für Ausbildung

Die deutsche Keller Company ist bekannt für ihr Engagement in der Aus- und Weiterbildung von Friseuren. Nun hat die Agentur für Arbeit diesen Einsatz mit dem Zertifikat für Nachwuchsförderung belohnt.

Bei Keller ist die Attraktivität des Friseurhandwerks wichtig: Der Beruf ist kreativ, aufregend, modern und international. Die drei Keller Labels (Keller Haircompany, Hair'n'More, Stylecode) bilden jährlich 30-40 Jugendliche in 17 Salons aus. Hier wird mehr Wert auf Motivation gelegt, als auf gute Noten und schließlich bestehen viele ihre Abschlussprüfung mit Auszeichnung.

Um viele Auszubildende zu gewinnen, setzt Keller auf moderen Kommunikationswege und Social Media, um ganz nah an der Lebenswelt der Jugendlichen dran zu sein. Zudem wird die Ausbildung auch als intensives 24-Wochen-Seminar angeboten.

Wir sind eine trendige Beautycompany und tun alles dafür, dass sich unsere Mitarbeiter genauso wohl fühlen wie unsere Kunden. Wir wollen der attraktivste Arbeitgeber der Region sein und helfen unseren Mitarbeitern erfolgreich zu sein. Unser Ziel ist es, talentierte Menschen in den Friseurunternehmen zu fördern und sie als loyale und wertvolle Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden“, sagt Dieter Keller.

Bild: Dieter Keller (Gründer und Geschäftsführer) und Petra Cravaack (Agentur für Arbeit Stuttgart)

-> Weitere Beiträge zu Keller

November 2015

www.keller-company.de

Mehr zum Thema

Hair Haus Hausmesse
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | facebook.com/imSalon.de