I love TIGI
Schwarzkopf Professional Charity: Shaping Futures
Charity

Schwarzkopf Professional Charity: Shaping Futures

Seit 2008 lebt die Initiative und hat seither mehr als 600 jungen Menschen eine Berufsausbildung ermöglicht.

Für uns war der Traumberuf Friseur - mit manchem auf und ab - immer in greifbarer Nähe. Für viele junge Menschen in Entwicklungsländern sieht dies ganz anders aus. Eine gute Ausbildung und ein gelernter Beruf sind undenkbar, eine düstere Zukunft vorprogrammiert. Aus der Armut in die man geboren wurde, kommen junge Menschen nur schwer heraus.

Schwarzkopf Professional setzt mit der "Shaping Futures" Initiative genau hier an. Es werden Ausbildungen zum Friseur ermöglicht. Mit Hilfe von über 160 freiwilligen Helfer in 15 Ländern wird jungen Menschen eine echte Zukunft ermöglicht.

„Die Stärke von ‚Shaping Futures‘ ist die Kooperation zwischen den SOS-Kinderdörfern, den ehrenamtlichen Helfern und lokalen Salonbesitzern”, sagt Nadja Malak von SOS-Kinderdorf.

Mit einer guten Ausbildung wird nicht der Hunger von heute gestillt, sondern für die ganze Familie der Betroffenen eine Zukunft geschaffen. Die erfolgreiche Initiative wird jedes Jahr um einige Länder erweitert und wird auch in Zukunft noch wachsen.

www.schwarzkopfprofessional.com/shaping_futures

->Weitere Beiträge zu Schwarzkopf Professional

Dezember 2014

Mehr zum Thema

International (13 Bilder)

Glamouröse Ballfrisuren der Hair and Art Academy

Haarliebhaber gesucht - auf der HAARE 2017
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | facebook.com/imSalon.de