KMS California Gründer Jamey Mazzotta verstorben
Nachruf

KMS California Gründer Jamey Mazzotta verstorben

Der Pionier der professionellen Haarpflegeindustrie war bahnbrechender Forscher und setzte stets neue Maßstäbe...

Mit großer Trauer gab die Familie von Jamey Mazzotta, Gründer von KMS California, die Nachricht seines Todes bekannt. Als Pionier der professionellen Haarpflegeindustrie betrieb Jamey eine bahnbrechende Forschung, startete die Karrieren von vielen der heute führenden Persönlichkeiten in der Haarpflege und war maßgeblich am Erfolg verschiedener führender Distributoren beteiligt. Seine Leidenschaft, in der modernen Pflege und im Styling ständig neue Maßstäbe zu setzen, bereitete den Weg für die Innovation einiger der kultigsten Haarpflegeprodukte in der Branche.

Mazzotta war ein renommierter Biochemiker und seine bahnbrechende Forschung resultierte aus der Anwendung des Rasterelektronenmikroskops zur Wissenschaft der Haare, wodurch für Friseure ein völlig neues Konzept wissenschaftlich fortschrittlicher Produkte geschaffen wurde. Im Jahr 1976 gründete Jamey Mazzotta zusammen mit seinen Partnern Dick Kornfield und Gary Smith die Marke KMS California, damals noch unter dem Namen KMS Research Laboratories bekannt, um von der Wissenschaft gestützte innovative Haarpflege- und Stylingprodukte zu entwickeln. Seine unkonventionelle Herangehensweise zur Erforschung der Haarchemie forderte die Forschung und Entwicklung der gesamten Branche heraus und führte zu revolutionären Produkten wie der weltweite erste anerkannte Reconstructor und nichtchemische professionelle Haarglätter.

„Jamey veränderte die Haarpflegewissenschaft. Er erschuf ein unglaubliches Vermächtnis von Forschung und Innovation und veränderte das Leben derjenigen, die an seiner Seite arbeiten durften. Bei Kao werden wir uns auch weiterhin von seiner unersättlichen Neugier und seinem unermüdlichen Schaffensdrang inspirieren lassen. Wir werden uns bemühen, seine Arbeit mit der gleichen Leidenschaft und Vision fortzusetzen, die ihn zu einer Legende gemacht haben“, sagte Cory Couts, Global President, Kao Salon Division, die KMS California beinhaltet.

Außerhalb des Labors und seiner vielen unternehmerischen Aktivitäten war Jamey Mazzotta sowohl ein allseits beliebter Familienvater, als auch ein mehrfach ausgezeichneter Rennfahrer und Reiter. Sein außergewöhnlicher Eifer, das Leben in vollen Zügen zu genießen, war ansteckend und ermutigte alle in seiner Umgebung, weiter über sich hinaus zu wachsen.

-> Weitere Beiträge zu KMS California

September 2015
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.de