Goldwell Innovation @PurePigments vorab bestellen
GOLDWELL

Goldwell Innovation @PurePigments vorab bestellen

Exklusivinfo: @Pure Pigment - die Goldwellinnovation ab März in den Salons, jetzt zum Vorbestellen!

@PurePigments - Innovation Made in Darmstadt


Nach 17 Jahren gemeinsamer Forschung mit Fujifilm und der TU Dresden bringt Kao die innovative HD³ Haarfarbtechnologie auf den Markt! Zur Entwicklung dieser einzigartigen Technologie wurden 17 Jahre lang im European Research Laboratory von Kao in Darmstadt mehr als 1.000 Farbstoffmoleküle synthetisiert und getestet!
Die einzigartige Molekularstruktur der neuen HD³ Technologie schafft multidimensionale Farbeffekte mit langanhaltendem Glanz und hoher Verträglichkeit.



-> Die GOLDWELL INNOVATION @Pure Pigments VORAB BESTELLEN!


Geballtes Wissen zu @PurePigments:


Der japanische Konsumgüterhersteller Kao hat in seinem European Research Laboratory (EURL) in Darmstadt eine innovative Haarfarbtechnologie entwickelt. Erstmalig in der Branche wird eine neue Generation von Farbstoffen eingesetzt, die das Haar auf besondere, auf physikalischen Prinzipien beruhende Weise färben und dadurch nicht nur mehrdimensionalen Glanz und langanhaltende Farbkraft erzeugen, sondern auch besonders schonend zu Kopfhaut und Haarstruktur sind. Die sogenannte HD³ Technologie wurde in Zusammenarbeit mit den Kao Labs in Japan, Experten für photographische Farbstoffe von Fujifilm sowie einem führenden Experten für Farbstoffsynthese der TU Dresden entwickelt. Die erste Produktneuheit auf Basis der Technologie, Goldwell @PurePigments, kommt 2018 auf den globalen Markt.

Neue Standards in Farbintensität und Verträglichkeit


Die innovative HD3 Molekülstruktur eröffnet neuartige Möglichkeiten für das Färben von Haaren: es handelt sich um ein vollständig neues, nicht reaktives Haarfarbsystem. Dank ihrer kleinen Molekülgröße und einer speziellen Anordnung ihrer elektrischen Ladung lagern sich die HD³ Farbstoffe ringförmig um den Haarkern (Cortex) an. Wird die neue Technologie in Kombination mit bestehenden oxidativen Verfahren eingesetzt, ergeben sich vielschichtige Farbergebnisse mit spektakulären Lichtreflexen. Die Farbkraft hält außerdem dank des neuen Verfahrens nicht nur deutlich länger, sondern ist auch besonders schonend zu Kopfhaut und Haarstruktur. Die EU Kommission bestätigt der HD³ Technologie ein besonders geringes Allergiepotenzial.

Mit branchenübergreifender Expertise zum Erfolg


Über einen Zeitraum von 17 Jahren entwarf, synthetisierte und testete das Team (Kao Haarspezialisten Darmstadt und Tokio sowie Experten in der Forschung und Entwicklung von Fujifilm und Professor Horst Hartmann, TU Dresden) über 1.000 neue Farbstoffmoleküle. „Der Forschungserfolg mit Fujifilm und der TU Dresden hat uns darin bestätigt, dass interdisziplinäre Kooperationen ein entscheidender Faktor für zukünftige Erfolge sind,“ erklärt Dominic Pratt, Vice President R&D bei Kao, der das HD³-Projekt von Anfang an begleitet hat. „Es gilt, sich nicht mehr nur allein auf seine Kernkompetenzen zu verlassen, sondern insbesondere von Experten verwandter Branchen zu profitieren. Disruptive Ideen entstehen mit interdisziplinären Ansätzen.“

Der Standort Darmstadt als Erfolgsfaktor


Neben über 130 Jahren Branchenerfahrung konnte Kao in diesem Projekt auch auf die rund 1.800 Jahre geballte Forschungserfahrung am Standort Darmstadt bauen. Soviel vereinen nämlich die 110 Forscher und 20 professionellen Stylisten in Dominic Pratts Team. Jährlich entwickeln sie über 300 neue Produkte und ermöglichen rund 12.000 Technologie- und Produkttests. Doch trotz japanischer Wurzeln und internationaler Kooperationspartner fühlt sich Kao besonders am Standort Darmstadt zu Hause. „Als innovationsgetriebenes Unternehmen profitiert Kao vom Wissenschafts- und Universitätsstandort Darmstadt und den Synergien, die sich dadurch ergeben“, so Dr. Pratt.

Quelle & Credit: Goldwell

Januar 2018
EventPix (72 Bilder)

15.01.2018 | Jahresempfang bei Kao | Darmstadt

nach oben
© 2018 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.de