I love TIGI
Christophe Schmutz wird General Manager für L’Oréal Professionel Österreich
L'Oréal Professionel

Christophe Schmutz wird General Manager für L’Oréal Professionel Österreich

Mit Neugier erwartet, von manchen erahnt - Christophe Schmutz übernimmt ab Oktober Österreich...

Am 1.Juli 2017 übergab Christophe Schmutz die Geschäftsführung von L’Oréal Professionelle Produkte Deutschland an Suzan Schlag. Damit verknüpft, endlose Spekulationen zum nächsten Schritt. Manch einer tippte längst auf Österreich und nun ist es offiziell:

Christophe Schmutz folgt Jean-Christophe Perichon als General Manager für die L’Oréal Division professionelle Produkte in Österreich. Perichon geht zurück nach Paris, um die Rolle als Anti-Diversion Director innerhalb der DPP zu übernehmen und berichtet an Claire Varieras.

Christophe Schmutz kennt den österreichischen Markt gut, von 2002 bis 2004 war er dort tätig. Er wird zweifelsohne sein Marktwissen wirksam einsetzen und gleichzeitig die Erfahrung der unterschiedlichen Business-Modelle einbringen, die er bis dato geleitet hat – etwa China oder Deutschland – und die österreichischen Teams sowie die Division weiterentwickeln.

September 2017

Mehr zum Thema

Haarliebhaber gesucht - auf der HAARE 2017
nach oben
© 2017 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | facebook.com/imSalon.de