treatwell
Lady Gagas Avantgarde-Fishtail
Daily Hair Hype

Lady Gagas Avantgarde-Fishtail

Nur ja nicht verkitscht! Alex Lepschi liebt avantgardistische Hairstyles, aber den mega Trend sieht er darin nicht unbedingt...

Hairstyletechnisch war der Hingucker der gestrigen Grammy-Verleihung in New York ohne Zweifel Lady Gaga. Ihre zwei seitlich eingeflochtenen Fishtails wurden am Hinterkopf mit einem schwarzen Lederband verknüpft - eine avantgardistische Inszenierung des sonst so braven Fischgrätenzopfes!

Natürlich baten wir den österreichischen Avantgarde-Profi und mehrmaligen "Hairdresser of the Year" Alex Lepschi um ein Statement zu dieser Haarkunst: "Ich finde den Hairstyle von Lady Gaga extrem cool, sehr laufstegtechnisch und eignet sich wunderbar für Fashion Weeks oder sonstige Anlässe dieser Art. Ich denke allerdings, dass das im Alltag jetzt nichts so der mega Trend wird. Für die Kundin zu Hause ist der Aufwand für diese Frisur zu groß. Da muss schon der Profi ran, denn die Technik und die Proportionen mit den Fäden müssen stimmen. Außerdem verlangt jeder Trend eine gewisse Schnittechnik, das heißt Basis für jede Frisur ist der gute Haarschnitt und dieser sollte aus drei Komponenten bestehen: a. muss er einen schönen Rahmen zum Gesicht abgeben, b. muss die Idee der Frisur mit der natürlichen Haarqualität der Kundin harmonieren und c. muss er den persönlichen Lifestyle des Menschen unterstreichen. Also kurz und knapp zur Frisur: Etwas schwierig für den Alltag, aber ich finde die avantgardistische Note echt cool und so etwas gefällt mir immer besser, als zu verkitschte Haarkreationen."

Fotocredit: enewsimage | Action Press | picturedesk.com

-> Weitere Beiträge zu Alex Lepschi

www.lepschi-lepschi.at

Januar 2018

Mehr zum Thema

nach oben
© 2018 imSalon Verlags GmbH | Newsletter | Impressum | AGB | Kontakt | Datenschutz | facebook.com/imSalon.de